Lord Corporation

Aktiv-taktile MR-Technologie der LORD Corporation jetzt auch in grösseren europäischen Staplerfahrzeugen

    Cary, North Carolina (ots/PRNewswire) - Das vollelektronisch taktile Steuerungssystem der LORD Corporation kommt nun auch bei weiteren Staplern in Europa zum Einsatz. Der Staplerhersteller Linde Group, das erste Unternehmen, das seine vollelektrischen Staplerfahrzeugen mit der elektronischen "Steer-by-wire" Lenkung ausgerüstet hat, weitet nun die so ausgestattete Fahrzeugpalette aus. Eine "Steer-by-wire" Steuerung lenkt das Fahrzeug vollelektronisch, d. h. ohne mechanische Verbindung zwischen Rädern und Lenkung.

    Die LORD Tactile Feedback Devices (TFDs) verwenden die MR-Technologie (MR, magnetorheologisch) zur Verfeinerung der Kontrolle und Verbesserung der Sicherheit bei der Fahrzeuglenkung. Die herkömmlichen, mechanischen oder hydraulischen Systemen eigene Feinfühligkeit fehlt vollelektronischen Lenksystemen normalerweise.

    Im Jahr 2000 hatte Linde Material Handling in Grossbritannien als erstmalig das hochmoderne, vollelektronische, von LORD entwickelte Lenksteuergerät eingesetzt. Das Steuergerät versieht die vollelektrischen Staplerfahrzeuge mit einer hochsensibel taktilen "Steer-by-wire" Lenkung.

    Das französische Unternehmen Fenwick-Linde S.A.R.L. setzt jetzt auch auf die einzigartige Steer-by-wire Technologie. Die wird nun für eine Vielzahl von Materialhandling-Applikationen in einer kompletten Produktfamilie seiner elektrischen Hubstapler eingebaut.

    Linde rüstet seine Stapler mit den LORD TFD (Steuergeräten) aus, um dem Fahrer eine bessere Kontrolle und erhöhte Sicherheit im Betrieb zu bieten, weil das Unternehmen feststellen musste, dass die Fahrzeuge sich ohne die hochsensible, taktile Feedback Steuerung des Lenkrads nicht sicher lenken lassen. Die LORD TFD simulieren das Widerstandsmoment des Lenkanschlags so, dass der Fahrer den Lenkeinschlag der Räder "fühlen" kann. Zudem wird die Lenkung durch Erhöhen des Drehwiderstands schwergängiger, wenn die Fahrzuggeschwindigkeit zunimmt. So kann die Kipp- bzw. die Gefahr eines Überschlags beim Übersteuern verringert werden.

    Linde hat sich für LORD TFD entschieden, da die Steuerung dem Fahrer ein hochgradig sensibles "Lenkgefühl" vermittelt. Darüber hinaus bietet das System Kosten- und konstruktive Einbauvorteile als andere Aktivlenksysteme, auch gegenüber solchen mit Motorsteuerung. Die LORD TFD das Drehmoment von vergleichbaren Systemen mit Elektromotor bei 60 Prozent der Baugrösse auf.

    Die LORD MR Technologie basiert auf proprietären und patentierten Fluidrezepturen, Dämpfungs-, Halterungs-, Brems- und Kupplungssystemen sowie komplexen computergestützten Steueralgorithmen. Die magnetorheologischen (MR) Materialien ändern ihre Konsistenz von flüssig bis hin zu nahezu fest, wenn sie einem Magnetfeld ausgesetzt sind. Damit bieten MR Fluide eine stufenlos regelbare Kontrolle der Energieabgabe für industrielle und automobile Komponenten, unter anderem bei Primär- und Sekundärfederungen.

    Diese Technologie gibt Ingenieuren bei Bau einer Vielzahl von Geräten und Systemen grössere konstruktive Freiheit als bisher. Das Ergebnis ist eine grössere Leistungsfähigkeit, eine verringerte Teilezahl und Komplexität, geringere Systemkosten, kleinere Baugrössen und geringeres Gewicht.

    Abgesehen von seinen Handelspartnern arbeitet LORD mit Universitäten an der Erforschung neuer Applikationen zusammen.

    Weitere Informationen über LORDs MR-Technologie finden Sie unter www.mrfluid.com

    Unternehmensprofil LORD Corporation

    LORD Corporation mit Sitz in Cary, North Carolina und einem Umsatz von 500 Millionen US-Dollar ist ein privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen, das Geräte und Systeme zur Bewegungssteuerung und Geräuschkontrolle konstruiert, herstellt und vermarktet. Zu den weiteren Spezialitäten des Unternehmens gehört auch die Entwicklung, Herstellung und der Verkauf von Alles- und Spezialklebstoffen sowie von Beschichtungen. Ausserdem entwickelt LORD Produkte und Systeme, die magnetisch reaktive Technologien einsetzen. Die LORD Corporation hat Werke in neun Staaten der USA und unterhält Betriebe in 12 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 2.200 Mitarbeiter. Nähere Informationen über LORD Corporation finden Sie unter www.lord.com .

      ANSPRECHPARTNER:
      Lynn Yanyo
      LORD Corporation
      Tel- +1-919-469-2500 x 2129
      E-Mail Lynn_Yanyo@lord.com
      oder
      Dan Headrick
      LORD Corporation
      Tel. +1-919-469-2500 x 2138
      E-Mail Dan_Headrick@lord.com
      Website: http://www.lord.com
                    http://www.mrfluid.com

ots Originaltext: Lord Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Lynn Yanyo, Tel. +1-919-469-2500, App. 2129, E-Mail
Lynn_Yanyo@lord.com , oder Dan Headrick, Tel. +1-919-469-2500, App.
2138, E-Mail Dan_Headrick@lord.com , jeweils LORD Corporation



Weitere Meldungen: Lord Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: