Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Alpenrosen 2/2012 mit Neuigkeiten auch in eigener Sache

Dübendorf (ots) - Die aktuelle Ausgabe der Schweizer Folklore-Illustrierten Alpenrosen präsentiert einerseits aus Anlass seines 50. Geburtstages den genialen Bassvirtuosen und Bassdoktor Hardy Mischler sowie andererseits die Übergabe der Alpenrosen-Verlagsrechte an den Chefredaktor Martin Sebastian.

Das Bassgenie Hardy Mischler

Hardy Mischler aus Schwarzenburg BE hat das Bassspiel nicht nur zu einer Königsdisziplin erhoben, sondern mit den schweizweit bekannten Ländlerbuebe Biel auch die Volksmusik revolutioniert. Im 50. Lebensjahr (50. Geb. am 15. März 2012) startet er nochmals richtig durch und macht mit der Formation Ländler Panache Furore. Der Rückblick auf sein bisheriges musikalisches Schaffen ist von stilistischer Vielfalt, grosser Leidenschaft und zahlreichen Erfolgen geprägt.

Echter Naturjodel muss echt bleiben

Der Jodler Jürg Röthlisberger stellt fest, dass die Jodlerjury des Eidgenössischen Jodlerverbandes EJV eine eigentliche Jurymaschine ist. Die Naturjodler werden klar benachteiligt. Ihre urtümliche Art des Singens wird vom Verband nicht verstanden. Mit Klassierungspunkten kann der echte Naturjodel nicht gedeihen.

Verlagsübergabe bei Alpenrosen

Der langjährige Verleger von Alpenrosen, Hanspeter Balsiger, hat den Alpenrosen-Verlag dem Chefredaktor Martin Sebastian verkauft. Mangels Nachfolge in seiner Familie und gleichzeitig passender Gelegenheit beendet er seine Tätigkeit als Verleger und Herausgeber von Alpenrosen. Fast 20 Jahre lang engagierte sich Hanspeter Balsiger mit viel Herzblut für diese unabhängige Schweizer Folklore-Zeitschrift. Zukünftig wird er sich seinen Folkloreflussfahrten (www.folkloreflussfahrten.ch ) widmen und so der Szene erhalten bleiben. Martin Sebastian wird die Alpenrosen im bekannten und beliebten Stil weiterführen.

Alpenrosen 2/2012

Den umfassendsten volkstümlichen Veranstaltungskalender und noch viel mehr bietet die neue Alpenrosen 2/2012 für die Monate März und April 2012. Mit der Schweizer Folklore-Illustrierten Alpenrosen weiss man immer, was in der Folkloreszene los ist. Sie erscheint sechsmal im Jahr und ist im Abonnement oder an den Kioskverkaufsstellen erhältlich.

Kontakt:

Alpenrosen Verlag GmbH
Bettlistrasse 28
8600 Dübendorf
Tel.: +41/43/355'91'92
Internet: www.alpenrosen.ch



Weitere Meldungen: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: