Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Alpenrosen 1/2012 mit Folklore-Nachwuchstalenten

Dübendorf (ots) - Die aktuelle Ausgabe der Schweizer Folklore-Illustrierten Alpenrosen präsentiert die zurzeit beste Volksmusiknachwuchsformation: Geschwister Linder aus Teufen AR.

Momentan zeigt sich eine klare Tendenz: Familienformationen sind sehr erfolgreich. Egal, in welcher Zusammensetzung sie spielen - Vater und Tochter, Mutter und Sohn, Schwestern zusammen, Brüder miteinander oder komplett Kinder mit Eltern - , sie prägen die aktuelle junge Volksmusikszene. Die Geschwister Linder sind dafür ein schönes Beispiel. Die vier Jugendlichen verstehen sich nicht nur musikalisch perfekt, sondern sind auch im Sport oder im Ausgang ein unzertrennliches Team. Sie sind wohl nicht immer gleicher Meinung, aber sie finden immer einen gemeinsamen Konsens. Vielleicht ist ja gerade das das Geheimnis des Erfolges? Jedenfalls haben sie als Team - da darf die immense Unterstützung der Eltern nicht vergessen werden - den Folkorenachwuchs-Wettbewerb mit hervorragenden Musikvorträgen gewonnen. Sie gehören somit zu den hoffnungsvollsten Volksmusiknachwuchstalenten unserer Zeit.

Sensibel: Tourismus und Traditionen

Die Auflistung des immateriellen Kulturerbes der Schweiz hat zahlreiche Diskussionen ausgelöst. Zu Recht. Eine davon ist der Interessenskonflikt zwischen Tourimusindustrie und den Akteuren des Brauchtums. Wie weit darf eine Vermarktung gehen? Besteht eine Gefahr für die Folklore?

Ländlerkönig Peter Zinsli ist gestorben

Die Schweizer Volksmusikszene hat einen der bekanntesten Musiker und Komponisten verloren. Peter Zinsli war zeitlebens ein starker Verfechter der traditionellen Volksmusik - vor allem im Bündner Stil. Ein Porträt.

Alpenrosen 1/2012

Den umfassendsten volkstümlichen Veranstaltungskalender und noch viel mehr bietet die neue Alpenrosen 1/2012 für die Monate Januar und Februar 2012. Mit der Schweizer Folklore-Illustrierten Alpenrosen weiss man immer, was in der Folkloreszene los ist. Sie erscheint sechsmal im Jahr und ist im Abonnement oder an den Kioskverkaufsstellen erhältlich.

Kontakt:

Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz
Martin Sebastian, Chefredaktor
Bettlistrasse 28
8600 Dübendorf
Tel.: +41/43/355'91'92
Fax: +41/43/355'91'93
E-Mail:info@alpenrosen.ch
Homepage: www.alpenrosen.ch



Weitere Meldungen: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: