Bureau van Dijk Electronic Publishing

In 10 Jahren sechzigmal mehr Firmen auf BvD-Datenbank AMADEUS

    Frankfurt/Main (ots) - Zehnjähriges Jubiläum von AMADEUS, Ausweitung der Abdeckung von 100.000 auf 6 Mio. Unternehmen Europas bei hoher Datenkonsistenz, Weiterentwicklung bereits geplant

    AMADEUS, die europäische Unternehmensdatenbank von BvD (Bureau van Dijk), Europas führendem Anbieter von elektronischen Firmeninformationen, feiert in diesem Mai ihr zehnjähriges Bestehen. Die aktuelle Version von AMADEUS verfolgt noch immer das Ursprungskonzept, dass auf der Standardisierung von Jahresabschlüssen, einer einheitlichen Branchenzuordnung und der Erhebung der Daten durch führende Informationsanbieter beruht. In den vergangenen zehn Jahren ist AMADEUS sowohl um zusätzliche Unternehmen als auch um zahlreiche Softwarefeatures erweitert worden.

    Bei Markteintritt beinhaltete AMADEUS detaillierte Informationen zu rund 100.000 Firmen aus 16 europäischen Ländern. Zur Zeit sind Informationen zu 6 Mio. Unternehmen, die 36 Länder Europas abdecken, verfügbar. Trotz des starken Anstiegs der Firmenanzahl werden weiterhin strenge Aufnahmekriterien berücksichtigt. Damit wird europaweit eine konsistente Abdeckung sichergestellt und eine Verzerrung zugunsten der Länder mit einfachem Informationszugang vermieden. BvD's Jahresabschlussgliederung bildet alle europäischen Veröffentlichungsformate einheitlich ab und ermöglicht somit grenzüberschreitende Recherchen und Analysen.

    Um für jede Region die jeweils beste Datenbasis zur Verfügung stellen zu können, hat BvD führende Informationsanbieter in jedem Land als Partner gewonnen. 30 Anbieter einschliesslich BvD sind inzwischen in die Produktion von AMADEUS involviert. Da es für europaweite Beteiligungsinformationen keine umfassende Quelle gibt, erhebt BvD diese Daten seit vielen Jahren selbst. Inzwischen umfasst dieser exklusive Informationsbestand allein 4,5 Mio. Beteiligungsverknüpfungen zwischen europäischen Unternehmen und wurde auf BvD's weltweite Produktpalette ausgedehnt.

    "Unsere Philosophie ist die kontinuierliche Produktentwicklung," erklärt Mark Schwerzel, Geschäftsleiter von BvD Deutschland und Österreich, und fügt hinzu, "Nach neuesten Plänen für AMADEUS wird die Anzahl der Länder noch weiter ansteigen. Wir konnten einen neuen Partner für Zypern gewinnen und erwarten, weitere Länder wie Malta und noch fehlende ehemalige GUS-Staaten neu aufzunehmen. Softwareerweiterungen sind ebenso auf unserer Agenda. Im letzten Jahrzehnt hat sich AMADEUS von einer DOS-basierten CD-ROM zu einem fortschrittlichen Internetprodukt mit professionellen Analysefunktionen, integrierten Grafiken, Landkarten und Baumdiagrammen entwickelt."

    Ein kostenfreier Test von AMADEUS kann bei BvD unter *49-69-963665-0 oder (*43-1-95810-84) oder info@bvdep.de (info@bvdep.at) angefordert werden. Nähere Informationen zu BvD finden Sie im Internet unter www.bvdep.de (www.bvdep.at).

ots Originaltext: Bureau van Dijk Electronic Publishing
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Nina Krafft
(Marketing Manager Bureau van Dijk D/A)
Tel.: +49 (69) 963665-40
Fax:  +49 (69) 963665-50
Email: nina.krafft@bvdep.de
Web: www.bvdep.de/presseservice.htm



Weitere Meldungen: Bureau van Dijk Electronic Publishing

Das könnte Sie auch interessieren: