Incatel

Incatel als Lieferant für Convergent Inventory von Mobil-Betreiber in Asien ausgewählt

    London und Oslo (ots/PRNewswire) -

    - Telenor Pakistan entscheidet sich für Incatels NIMS zur Unterstützung der Einführung eines neuen Mobil-Netzes

    Incatel, ein Anbieter von Inventar-Verwaltungs-Lösungen für Convergent-Netzwerke und Dienste, gab heute bekannt, dass Telenor Pakistan und dessen Anbieter für die Netz-Infrastruktur, Siemens Informationen and Communikation Mobile (Siemens Mobile), sich für Incatel entschieden haben, die Convergent Inventory-Lösung zu liefern, die bei der Einführung eines neuen Mobil-Netzes eingesetzt werden soll.

    Telenor Pakistan erhielt im Mai 2004 eine der neuen Lizenzen für mobiles GSM in Pakistan. Telenor Pakistan hofft auf gute Geschäfte in dem schwach entwickelten, aber mit viel Potential versehenen Markt für mobiles telefonieren in Pakistan; hier benutzen zur Zeit nur mal gerade drei Prozent der 141 Millionen starken Bevölkerung Mobil-Telefone.

    Incatel arbeitet nun mit Siemens Mobile zusammen, um Incatels NIMS Convergent Inventory-Lösung bereit zu stellen. Anfänglich wird NIMS dazu eingesetzt, die in den Netzwerken eingesetzten physikalischen Anlagen zu verzeichnen und zu verwalten, die von Siemens und Nokia gebaut wurden. Längerfristig soll NIMS dazu verwendet werden, den Zugriff und Kernschaltkreise des Netzes zu planen, um die Erweiterungen auf Funknetzwerke zu unterstützen und die Kontinuität des Service (Service assurance) sicher zu stellen.

    Usman Qureshi, Direktor für Netzwerk-Planung & Design bei Telenor in Pakistan, erklärt: "Wenn man soviel in ein Netz investiert, wie wir es getan haben, ist es dringend angeraten, die richtigen Lösungen für die Planung und Verwaltung dieses Netzes ein zu setzen. Die Inventory-Lösung von Incatel geht weit über die schlichte Behandlung der physikalischen Ressourcen hinaus; damit sind wir in der Lage, die logischen Ressourcen zu verwalten. Dies bietet uns einen einzigartigen konvergenten Blick auf unser Netz."

    Arnhild Schia, CEO von Incatel meint: "Seit wir unser erstes Büro im Raum Asien/Pazifik in Singapur eröffnet haben, hat Incatel immenses Interesse bei den Betreibern in der Region und besonders bei den Mobil-Betreibern geweckt. Wir freuen uns sehr darüber, mit einem so erfahrenen Partner wie Siemens Mobile bei einem dermassen aufregenden und kritischen Projekt zusammen zu arbeiten."

    Über Telenor Pakistan

    Telenor Pakistan ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von Telenor Mobile, mit Haupsitz in Oslo, Norwegen. Der Mobil-Anbieter erhielt eine der neuen Mobil-Lizenzen in Pakistan im Mai 2004. Telenor Mobile verfügt über mobile Operationen in zwölf Ländern und bedient über 60,1 Millionen Teilnehmer weltweit.

    Über Incatel

    Incatel (www.incatel.com) ist im Besitz von EDB Telecom ( www.edbtelecom.com) mit Hauptsitz in Oslo (Norwegen) sowie Büros in London (Grossbritannien) und Singapur. Zu den Kunden von Incatel gehören Telenor, TDC TeleDanmark, Cesky Telecom, Belgacom, TeliaSonera and Elisa.

ots Originaltext: Incatel
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Incatel Presse-Ansprechpartner: Olivier Suard (Incatel), Telefon:
+44(0)20-7887-4513, E-Mail: olivier.suard@incatel.com



Weitere Meldungen: Incatel

Das könnte Sie auch interessieren: