BADAC / IDHEAP

Neue BADAC - Publikation - Die Schweizer Kantone unter der Lupe: Behörden, Personal, Finanzen

    Lausanne (ots) - Die föderalistische Aufteilung der Schweiz schafft beste Bedingungen für vergleichende Analysen. Die Datenbank der Schweizer Kantone und Städte (BADAC) sammelt die nötigen Informationen dazu und stellt sie der Öffentlichkeit zur Verfügung. Seit März 2004 sind die Daten einfach und online auf der Internetseite www.badac.ch abrufbar.

    Ab heute ist nun auch ein 160-seitige Publikation mit zahlreichen Grafiken und Übersichten zu den kantonalen Verwaltungen erhältlich. Diese Publikation gibt einen Einblick in die wenig bekannten kantonalen Institutionen wie die Parlamente, die Regierungen und deren Steuerungsinstrumente oder die Verwaltungsstrukturen. Ebenso werden die Staatsangestellten (auf Kantons-, Gemeinde- und Bundesebene), die öffentlichen Finanzen der Kantone sowie die interkantonale Zusammenarbeit beschrieben und analysiert.

    Die in der neuen Publikation dargestellten Daten stammen zu einem grossen Teil aus Erhebungen, die von der BADAC seit Beginn der 1990er Jahre bei den Kantonsverwaltungen durchgeführt wurden. Als Beispiel seien hier zwei Themen erwähnt, die im Buch besprochen werden und die von der BADAC in naher Zukunft weiterverfolgt werden: a) Die Verwaltungsreformen wie zum Beispiel die Veränderung der Anzahl Dienststellen pro Departement und b) die Dezentralisierung des öffentlichen Personals sowie der Finanzen.

    Ausführliche Informationen auf: http://www.badac.ch/DE/prestations/publications/index.html

    Neue Publikation:

    "Die Schweizer Kantone unter der Lupe. Behörden, Personal, Finanzen", von Daniel Bochsler, Christophe Koller, Pascal Sciarini, Sylvie Traimond und Ivar Trippolini, erschienen im Haupt Verlag, 167 Seiten, div. Grafiken und Tabellen, kartoniert, EUR 24.--/CHF 36.--, ISBN 3-258-06887-9.

    Dieses Buch ist auch auf Französisch erhältlich: "Les cantons suisses sous la loupe. Autorités, employés publics, finances".

    Auf unserer Internetseite www.badac.ch sind Zusammenfassungen in allen vier Landessprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Romanisch) und auf Englisch abrufbar. Auch sind bereits einige Tabellen und Grafiken aus dem Buch zum Herunterladen bereit.

    Die Publikation ist im Handel erhältlich oder zu bestellen bei http://verlagsshop.haupt.ch .

ots Originaltext: IDHEAP / BADAC
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christophe Koller
Projektleiter
Tel.      +41/21/694'07'67
E-Mail: christophe.koller@idheap.unil.ch

Ivar Trippolini
Tel.      +41/21/694'07'65
E-Mail: ivar.trippolini@idheap.unil.ch (Mo. und Mi.)



Weitere Meldungen: BADAC / IDHEAP

Das könnte Sie auch interessieren: