curasan AG

curasan AG: REVOIS® All-in-One Implantatsystem in den USA zugelassen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Produkte

Kleinostheim (euro adhoc) - Die curasan AG, Kleinostheim, hat die FDA-Zertifizierung für ihr dentales Implantatsystem REVOIS® erhalten. Damit ist das Medizinprodukt für den Vertrieb in den USA zugelassen und die Markteinführung kann früher als geplant, im Rahmen des ICOI-World Congress Ende August 2007 in San Francisco, stattfinden.

REVOIS® eröffnet curasan nun den direkten Zugang zum umsatz- und ertragsstärksten Segment in der zahnärztlichen Chirurgie, dem Implantatemarkt. Curasan Inc., die eigene Vertriebsorganisation des Unternehmens in den USA, arbeitet bereits erfolgreich vor Ort mit dem synthetischen Knochenaufbaumaterial Cerasorb® und der resorbierbaren Membran Epi-Guide®. Die mit diesen Produkten geschaffenen Kontakte zur Zielgruppe der Implantologen und zu Meinungsbildnern bilden gute Anknüpfungen für die Markteinführung des Implantatsystems.

"Für uns ist dieser Schritt ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung unserer Unternehmensstrategie", so der Vorstandsvorsitzende Hans Dieter Rössler. "Diese sieht vor, die eigenen Vertriebsaktivitäten mit klarem Fokus auf den dentalen Markt auszurichten. Natürlich sprudeln aus unserer F&E-Pipeline weiterhin auch Produktentwicklungen für die Orthopädie, den Bereich Hauttransplantation und andere Fachbereiche. Hier soll der Vertrieb auf Basis von Lizenzvergaben und Kooperationen mit multinationalen Konzernen erfolgen."

Innovation mit hohem Nutzwert: REVOIS® - The Revolutionary Implant System - ist ein intelligentes Baukastensystem, das  mit einer vergleichsweise sehr geringen Anzahl von Komponenten auskommt. Es deckt mit nur rund 120 Teilen das gesamte Anwendungsspektrum implantologischer Anforderungen ab. Das macht es flexibel und außerordentlich ökonomisch. Einkauf, Lagerhaltung sowie die fallbezogene Komponentenauswahl in der Praxis werden dadurch deutlich erleichtert.

Zentrales prothetisches Element ist der multifunktionelle Präzisionspfosten, der für alle Implantatdurchmesser passt. So kommt der Anwender mit nur einer Prothetiklinie aus.

Das REVOIS® All-in-One System richtet sich an alle, die höchste Qualitätsansprüche stellen, mit  nur einem System alle implantologischen Anforderungen sicher abdecken wollen und gleichzeitig Wert auf einfache Anwendung und ökonomische Arbeitsprozesse legen, die dabei zu ausgezeichneter Präzision und Ästhetik führen. Sowohl der Implantologe, wie auch der Prothetiker und das Dentallabor profitieren von den Zeit- und Kosteneinsparungen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 13.06.2007 14:55:07
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: curasan AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Andrea Weidner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49(0)6027 4686-467
E-Mail: andrea.weidner@curasan.de

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE0005494538
WKN:        549453
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: curasan AG

Das könnte Sie auch interessieren: