SPL WorldGroup, Inc.

GFI Energy Ventures will SPL WorldGroup übernehmen und SPL, Synergen und Mobility verschmelzen

    San Francisco (ots/PRNewswire) -

    - Unter der Marke SPL wird das kombinierte Unternehmen ganzen Satz von Komplettlösungen für Versorgungsunternehmen anbieten, unter anderem Lösungen für Kundenbetreuung & Fakturierung, Anlagenverwaltung, Management mobiler Einsatzkräfte sowie für Ausfallmanagement und Verteilungsmanagement

    SPL gab heute ein Übernahmeangebot seitens GFI Energy Ventures für alle im Umlauf befindlichen Aktien des Unternehmens bekannt. Mit dem Erwerb wird GFI eines seiner Beteiligungsunternehmen, Synergen, Inc., in SPL mit eingliedern. Bis zum Ende des Jahres sollen die diversen Transaktionen -- vorbehaltlich behördlicher und anderer rechtlicher Genehmigungen -- abgeschlossen sein. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

    "Als wir in diesem Jahr die Übernahme der CES Ausfall- und Verteilungsmanagement-Lösungen verkündeten, gaben wir zugleich unserer Absicht bekannt, der starke Anbieter einer ganzen Reihe von Speziallösungen für die Versorgungsunternehmen zu werden", meinte Harry Debes, CEO von SPL. "Mit GFI Energy Ventures haben wir den idealen Partner zur Umsetzung unserer Vision gefunden. GFI verfügt über die massgeblichen Kapitalressourcen, fundierte Branchenkenntnisse und Geschäftsbeziehungen sowie über die einschlägigen Erfahrungen."

    Darüber hinaus ist GFI mehrheitlich an Synergen beteiligt. Das Unternehmen ist Anbieter von speziell auf die Versorgungsbranche bzw. andere vermögensintensive Branchen abgestimmten Anlagenmanagementsystemen (Synergen Series(TM)) sowie einer Lösung für das Management mobiler Einsatzkräfte (Mobility). GFI wird Synergen mit dem Ablauf des Übernahmeangebots in SPL eingliedern. "Synergens Anlagenmanagementsystem und das System zur Verwaltung mobiler Einsatzkräfte sind wertvolle, hoch komplementäre Bereicherungen des bestehenden Portfolios von SPL. Die derzeitigen Managementsysteme von SPL umfassen bereits Kundenbetreuung und Fakturierung, Ausfall- und Verteilungsmanagement. Die Integration der Applikationen Synergens in unsere Managementsysteme wird die neue SPL zu dem einzigen Unternehmen machen, das den Versorgungsbetrieben eine End-to-end-Komplettlösung bieten kann, nach der die Branche lange gesucht hat", so Debes weiter. "Dieser neue Applikationslösungsset von SPL für Versorgungsgbetriebe wird nicht nur skalierbare Komplettlösungen bieten, die den fragmenthaften Angeboten der übrigen Vendoren auf dem Markt haushoch überlegen sein werden. Sie wird ausserdem künftig um weitere eigene und durch Übernahmen erworbene Entwicklungen ergänzt werden. Dies wird sich für unsere Kunden günstig auf Service und Kosten positiv auswirken."

    Richard MacDonald, der Synergen 1986 gründete, und weiter die Synergen Series Produktreihe innerhalb von SPL leiten wird, gab seiner grossen Zufriedenheit über diese Vereinbarung Ausdruck: "Ich war nie zuvor stolzer auf Synergen und seine Mitarbeiter", meinte er. "Mit grossem Engagement versorgen wir unsere Kunden seit nunmehr fast zwanzig Jahren mit qualitativ sehr hochwertigen Produkten -- Produkte, die kapitalintensiven Unternehmen helfen, ihre Ziele zu erreichen und zu übertreffen. Unser aussergewöhnliches Wachstum, insbesondere das der letzten Jahre entspringt diesem aussergewöhnlichen Engagement. Jetzt sehen wir, dass dieses Engagement in eine expandierte Zukunft hineingetragen wird."

    Das kombinierte Unternehmen, das unter dem Markennamen SPL antreten wird, wird jede Hauptapplikation sowohl als Einzelprodukt als auch als integrale Lösung mit einer bzw. mehreren zusätzlichen Optionen anbieten.

    Zu den Auswirkungen der SPL-Ankündigung auf die Branche meinte Debes: "Die Versorgungsbetriebe haben heute vielfach starke Probleme, mit den Änderungen hinsichtlich Kundennachfrage, Sicherheit, Anlagenoptimierung, Umweltanforderungen und Marktbedarf Schritt zu halten. Für die Versorgungsbetriebe gibt nur die Lösung, sich für ein Komplett-Anwendungspaket zu entscheiden, das speziell für die Versorgungsbetriebe zugeschnitten und das von vorneherein als Komplettpaket konzipiert wurde. SPLs erweitertes Angebot an integralen Lösungen", so Debes, "wird dieses Hauptproblem der Versorgungsbetriebe lösen."

    "In der derzeitigen Branchensituation sind betriebliche Effizienz und Erfüllung der Gesetzesvorschriften die vorrangigen Themen für die Versorgungsbetriebe. Um Kosten abzuwenden, müssen die Unternehmen komplexe Geschäftsprozesse wie Umsatz-, Kunden-, Rohstoff- und Asset-Management integrieren", so Rick Nicholson, Vice President und Director der META Group, einem führenden Anbieter im Bereich IT Research, Advisory Services und Strategic Consulting. "Nur die Vendoren, die eine integrale Suite von Applikationen mit Kundeninformations- und Ausfallmanagementsystem, Managementsystem für mobile Einsatzkräfte sowie Arbeits- und Anlagenmanagementsystem anbieten können, werden in der Position sein, die Marktanforderungen zu erfüllen."

    Kristian Steenstrup von Gartner hob hervor: "Die Softwarekäufer stellen fest, dass die Verschmelzung von Geschäftsprozessen ein Muss ist, d.h., die Unternehmen brauchen einen kontinuierlichen Ablauf für alle Aktivitäten im Unternehmen. Mit der Übernahme von Support- und Erfüllungsfunktionen durch die Versorgungsbetriebe werden die Unternehmen nach integralen Lösungen für alle Prozesse suchen, die auf jeder Stufe in funktioneller Hinsicht den gleichen Umfang wie die Utilities der Top-Vendoren haben."

    Informationen zu SPL

    SPL (www.splwg.com) liefert bewährte Softwareapplikationen, die öffentlichen Versorgungsunternehmen weltweit helfen, Wettbewerbsvorteile und exzellente Geschäftsleistungen zu erzielen. Die Lösungen von SPL zu Kundenbetreuung, Fakturierung, Ausfall- oder Verteilungsmanagement sind speziell für die Energie- und Wasser- und sonstigen Versorgungsunternehmen konzipiert. Mit der SPL-Plattform können solche Unternehmen ihre Privat-, Gewerbe- und Industriekunden der geregelten und der freien Märkte über die verschiedenen Produkt- und Rechtshoheitsgebietsgrenzen hinweg bedienen. Durch die weltweite Zusammenarbeit mit Systemintegrations- und Technologiepartnern kann SPL mit unerreicht vielen, erfolgreichen Implementierungen seiner Lösungen aufwarten. Aus einer finanzstarken Position heraus und mit Kunden auf allen Kontinenten kümmert sich das Unternehmen darum, eine möglichst hohe Investitionsrentabilität für seine Kunden zu erzielen. SPL pflegt langfristige und vertrauensvolle Beziehung zu seinen Kunden. Besuchen Sie die Website von SPL unter www.splwg.com oder rufen Sie an, Tel. +1-866-468-6775 (San Francisco), bzw. +44-207-851-6840 (London) sowie +61-2-8258-8200 (Sydney). In den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada können Sie auch +1-800-275-4775 anrufen.

    Informationen zu Synergen

    Synergen, Inc. (www.synergen.com) entwickelt betriebliche Software und Lösungen für das Management mobiler Einsatzkräfte für Unternehmen der kapitalintensiven Branchen. Sie dienen der Optimierung des Einsatzes von Kapital und Ressourcen. Die preisgekrönte Synergen Series(TM) ist eine für das Web konzipierte Softwarelösung, die alle Aspekte der Zusammenarbeitsorganisation berücksichtigt: Anlagenzuverlässigkeit und -pflege, Ressourcenoptimierung und -zeitplanung, Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften, Bestandsüberwachung, Beschaffung, Vertragsmanagement; Betriebsabrechnung, Berichte und Analysen, Projektkapitalverfolgung und Dokumentenkontrolle. Die Mobility-Lösung von Synergen bietet ist marktgerechte Lösung zur Erledigung und Planung der Aufgaben von mobilen Einsatzkräften inklusive automatischer Ortung von Fahrzeugen (AVL, automatic vehicle location) und Kundeninformationssystem. Das 1986 gegründete Unternehmen Synergen kann wichtige Installationen im Versorgungsunternehmensbereich, in der Fertigungsbranche, im Transportwesen und Facilities-Markt vorweisen. Die Anwender kommen in den Genuss der neuesten Internet-Technologie, benötigen also nur einen normalen Webbrowser, um die Lösungen im gesamten Unternehmen zu installieren, verteilen und darauf zuzugreifen.

    Informationen zu GFI

    Die GFI Energy Ventures LCC (www.gfienergy.com) ist ein bedeutendes Kapitalbeteiligungsunternehmen, das in etablierte Branchen führende Unternehmen des Energiesektors investiert. Seit 1995, hat GFI über vierzig Kapitalbeteiligungen in erfolgreiche Unternehmen auf die Beine gestellt, die grösstenteils Systeme, Software, Ausrüstungen sowie Dienstleistungen für die Versorgungsunternehmen und angrenzende Branchen anbieten. GFI kontrolliert ein Portfolio an Unternehmen mit einem Gesamtmarktwert von 2 Milliarden US-Dollar und ist zudem zusammen mit mit Oaktree Capital Management, LLC Komplementär des 454 Millionen US-Dollar OCM/GFI Power Opportunities Fund, L.P.

    (C) 2004 SPL WorldGroup, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SPL ist ein Markenzeichen im Besitz der SPL WorldGroup B.V. oder von deren Tochtergesellschaften. SPL ist ein eingetragenes Markenzeichen in den Vereinigten Staaten von Amerika und in bestimmten anderen Rechtshoheitsgebieten. Synergen Series ist ein Markenzeichen und Synergen ist ein eingetragenes Markenzeichen von Synergen, Inc. Alle anderen Marken, Produkt- und Unternehmensnamen in dieser Pressemitteilung werden zu Identifikationszwecken verwendet und sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

    Website: http://www.gfienergy.com

    Website: http://www.synergen.com

    Website: http://www.splwg.com

ots Originaltext: SPL WorldGroup, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Richard Virgilio, Stephenson Group, Tel. +1-973-989-1177, E-Mail
rvirgilio@stephensongroup.com, für SPL WorldGroup, Inc.; oder Tracey
Mitchell, SPL WorldGroup, Inc., Tel. +1-973-401-7525, E-Mail
tracey_mitchell@splwg.com; bzw. Cathy McCause, Synergen, Inc., Tel.
+1-925-935-7670, E-Mail cathy.mccause@synergen.com /FCMN
Ansprechpartner: sstephenson@stephensongroup.com



Das könnte Sie auch interessieren: