Cellectricon AB

Vorstellung des weltweit ersten Systems für Hochdurchsatz-RNAi-Screening durch Cellectricon

    Göteborg, Schweden (ots/PRNewswire) - Cellectricon, ein führender Anbieter miniaturisierter und zellbasierter Screening-Lösungen für die Pharmaforschung, gab heute die Zusammenarbeit mit der EPFL (Ecole Polytechnique Federale de Lausanne, Schweiz) bekannt. Die EPFL evaluiert zurzeit das Hochdurchsatz-Elektroporationssystem der nächsten Generation von Cellectricon. Cellaxess-HT ist das weltweit erste Hochdurchsatz-Elektroporationssystem, das speziell für genomweites  RNAi-Screening entwickelt wurde und im 2. Quartal 2008 auf den Markt kommen  wird.

    "Wir sehen die Zusammenarbeit mit der EPFL sehr positiv und freuen uns darauf, dieses hochmoderne System auf den Markt zu bringen", so Dr. Mattias Karlsson, CEO bei Cellectricon. "Cellaxess-HT wird das erste System seiner Art auf dem Markt sein; es wird grosse Auswirkungen auf die Pharmaforschung haben, indem es den Einsatz von mehr biologisch relevanten Zellarten genomweiten RNAi-Screening ermöglicht."

    "Wir sind von dem nie zuvor erlebten hohen Durchsatz genetischen Materials, den das Cellaxess-HT-System bietet, beeindruckt und glauben, Cellaxess-HT hat das Potenzial, um unsere Bemühungen in den RNAi-Forschungsprogrammen entscheidend voranzubringen", erklärt Dr. Gerardo Turcatti, Direktor des Bereichs für biomolekulares Screening an der EPFL im schweizerischen Lausanne.

    Über das Cellaxess-HT-System

    Cellaxess-HT zielt auf die kritische Notwendigkeit ab, in verschiedenen zellbasierten Screening-Assays schwer zu transfizierenden Zellen genetisches Material mit hohem Durchsatz zuzuführen. Cellaxess-HT wird das einzige vollautomatische System auf dem Markt sein, das die Hochdurchsatz-Elektroporation von Zellen in Kulturen direkt in 384-Well-Mikroplatten ermöglicht. Dieser beträgt für das System bis zu 50.000 Wells pro Tag und gestattet ein genomweites Screening mit hoher Transfizierungseffizienz und Lebensfähigkeiten in Zelllinien sowie Primärzelltypen.

    Über Cellectricon

    Cellectricon erfindet und entwickelt neuartige, funktionale zellbasierte Screening-Geräte für Anwendungen in der Pharma- und Grundlagenforschung. Das Unternehmen setzt neuartige Mikro-Herstellungsverfahren und intelligente technische Lösungen ein und nutzt so den neuesten Stand der Technik für die Schnittstellen mit biologischen Systemen. Dies ermöglicht völlig neuartige, robustere Assays und Geräte mit hervorragenden Leistungsmerkmalen. Die Produkte von Cellectricon sind darauf ausgerichtet, einen beträchtlichen Produktivitätszuwachs bei höchster Datenqualität zu liefern.

ots Originaltext: Cellectricon AB
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontaktangaben: Susanne Fagerlund, VP Market Communications, Tel:
+46-(0)-31-760-35-15, E-Mail: susanne.fagerlund@cellectricon.com



Weitere Meldungen: Cellectricon AB

Das könnte Sie auch interessieren: