3Com GmbH

3Com setzt neuen Meilenstein bei IP-Telephonie - Convergence Applications Suite für mittlere und grosse Unternehmen

Aschheim (ots) - 3Com Produktoffensive 2004 - Im Rahmen der 10. Annual Internet Telephony Conference & Expo in Los Angeles stellte der Netzwerkhersteller 3Com eine IP Telephonie-Plattform mit zahlreichen neuen Funktionen vor. Die Plattform soll vor allem mittelständischen und grossen Unternehmen neue Telephonie-Möglichkeiten wie Audio-, Video- und Datenkonferenzen, Instant Messaging und umfassendes Kontakt- und Kommunikationsmanagement bieten. 3Com vermarktet die Plattform unter dem Namen Convergence Applications Suite. Technisch basiert das System auf dem Session Initiation Protocol (SIP) und ist mit Windows, Macintosh und Linux Betriebssystemen kompatibel. Mit der Convergence Applications Suite gibt 3Com eine umfassende Antwort auf die Bedürfnisse der IP-Telephonie-Nutzer. Wie kürzlich eine Studie des Marktforschungsunternehmens Nemertes Research ergab, erwarten IT-Verantwortliche von Internet-Telephonie-Lösungen vor allem Zusatzfunktionen wie Videokonferenzen, Instant Messaging, Audiokonferenzen und Collaboration-Tools wie Dokumentenaustausch und umfassende Computer Telephonie Integration sowie dadurch ermöglichtes Kontaktmanagement. "All diese Funktionen sorgen für eine höhere Produktivität im Unternehmen. Unsere neue Plattform bietet eine ideale Infrastruktur, um diese Funktionen nutzen zu können", kommentiert Espen Lund, Geschäftsführer 3Com in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Die Plattform eignet sich nicht nur für die zentrale Verwaltung aller IP-Telephonie-Anwendungen. Zu den zusätzlichen Funktionen gehört beispielsweise Read-me E-mail sowie Find-me und Follow-me Service. Bei der IP-Telephonie geht es heute längst nicht mehr nur um Kostensenkungen, sondern in erster Linie um neue Möglichkeiten der Produktivitätssteigerung." Da die Convergence Applications Suite von 3Com auf dem SIP-Standard basiert, ist eine klare Ausrichtung auf offene Standards gewährleistet und Investitionssicherheit für den Nutzer garantiert. Vorstufen der offenen Technologie wurden von 3Com bereits seit dem Jahr 1998 entwickelt und perfektioniert. Leistungsumfang der Convergence Applications Suite Die 3Com Convergence Applications Suite besteht im einzelnen aus folgenden Produkt-Bausteinen: 3Com NBX V3000 IP Telephonie System, 3Com NBX SuperStack 3 IP Telephonie System, 3Com NBX 100 IP Telephonie System, 3Com Presence Modul, 3Com VCX 5.0 IP Telephonie Modul, 3Com IP Messaging Modul, 3Com IP Conferencing Modul, 3Com IP Contact Center Modul sowie 3Com Convergence Center Client Software für Windows, Macintosh und Linux. Die Komponenten können einzeln oder im Paket bei zertifizierten Vertriebspartnern oder Systemintegratoren bezogen werden. Das 3Com IP Messaging Modul ist ab sofort je nach Umfang der Ausstattung zu einem Listenpreis zwischen 38.000 und 45.000 US Dollar für 500 Nutzer verfügbar. Ab November ist das 3Com IP Conferencing Modul zu einem Listenpreis zwischen 200.000 bis 250.000 US Dollar / 500 Nutzer erhältlich. Ebenfalls ab November verfügbar ist das 3Com Presence Modul. Der Listenpreis liegt hier zwischen 50.000 und 60.000 US Dollar / 500 Nutzer. Ab sofort verfügbar ist das 3Com VCX 5.0 IP Telephonie Modul, ebenfalls ausgelegt auf 500 Nutzer und zu einem Listenpreis zwischen 225.000 und 275.000 US Dollar erhältlich. Das NBX V3000 System kostet 1.995 US Dollar (Listenpreis) und ist ab Ende Oktober erhältlich. ots Originaltext: 3Com GmbH Internet: www.presseportal.ch Kontakt: 3Com GmbH Ketchum GmbH Telefon: +49/89/12445-121 oder -222 Telefax: +49/89/12445-114 E-mail: 3Com@ketchum.com

Das könnte Sie auch interessieren: