WISeKey SA

WISeKey gibt Unterzeichnung einer MoU-Vereinbarung über die Gründung von WISeKey Uruguay zum Zwecke der Einrichtung eines regionalen Hubs im Mercosur bekannt

Genf/Montevideo (ots) - Das weltweite Partnernetz von WISeKey wird sich in Kürze auch über den Mercosur erstrecken. Zum Zwecke der gegenseitigen Vernetzung und zum Austausch gemeinsamer Technologien, Produkte und Dienstleistungen werden die Partner künftig den elektronischen Sicherheits-Hub von WISeKey benutzen. Über die vertrauenswürdigen Infrastrukturen und dank der von WISeKey und der Internationalen Fernmeldeunion unterzeichneten Vereinbarung werden von nun an interoperable Internet-Dienste möglich sein. (http://www.itu.int/ITU-D/e-strategies/MOU/MoU%20World%20e-Trust-Information%20Note.pdf) WISekey verfügt derzeit über Partner in Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexiko, Uruguay, Venezuela, den USA, Deutschland, den Beneluxländern, Bulgarien, Spanien, Frankreich, Ungarn, Italien, Monaco, Schweden, der Schweiz, Saudi-Arabien, China, den VAE, Ägypten, im Libanon und in der Türkei. Mit diesem Modell stellt WISeKey lokalen Communities globale Lösungen bereit und richtet eines der meistgenutzten Netze im Internet ein, dem u. a. Behörden, nationale Telekommunikationsgesellschaften sowie Dienstleister aus dem Elektronikhandel angeschlossen sein werden. Auf diese Weise kann die PKI 2-Bewegung beschleunigt werden, deren Ziel es ist, die transaktionalen Dienste des Web 2 zur digitalen Identifikation zu nutzen. "Einen Hub in Uruguay einzurichten, um unseren Aktivitäten im Mercosur mehr Dynamik zu verleihen, ist ein bedeutender strategischer Schritt für WISekey, der es uns ermöglicht, viele in technologischer und kommerzieller Hinsicht hochinteressante Projekte in der Region zu bündeln und in anderen Märkten zu expandieren. Ausserdem können wir nun den Hub des Mercosur mit demjenigen verbinden, den wir zurzeit in Malaga (Spanien) einrichten, damit eine Verbindung zwischen der Europäischen Union und Afrika hergestellt werden kann (http://www.finanzas.com/id.9199807/noticias/noticia.htm), die die Nutzung der digitalen Identifikation zwischen drei Kontinenten ermöglicht" erklärt Carlos Moreira, President und CEO von WISeKey. "Um die Einrichtung von WISeKey Uruguay zu beschleunigen und einen regionalen Hub zu entwickeln sieht WISeKey Übernahmen und strategische Allianzen in der Region vor. Diese sollen die Stellung Uruguays als einen Hub festigen, der für die Übernahme der aktuellsten technologischen Neuheiten geeignet ist. WISeKey hat sich inzwischen mit elsitio.com Uruguay über eine Übernahme geeinigt, mit der das Unternehmen seine zuverlässigen Internet-Dienste im Mercosur ausweiten will. Ausserdem soll ein weiterer neuartiger Dienst bereitgestellt werden, der der lokalen Presse, den Medien, dem Werbesektor und digitalen Inhalten in spanischer Sprache sichere Digitale Identitäten geben soll", bekräftigt Leandro Añón, CEO von El Sitio. WISeKey ist einer der weltweit wichtigsten Anbieter von elektronischen Identitäten, der als Schweizer Unternehmen ein einzigartig hohes Mass an Sicherheit im Internet bietet. Elektronische Identifikationen dienen dem Schutz von Transaktionen, dem Zugriff auf physische und virtuelle Orte sowie einer einwandfreien Identitätsfeststellung (Ausweise usw.). WISeKey verfügt über grosse Erfahrung in der Durchführung vielschichtiger E-Security-Projekte. ots Originaltext: WISeKey SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Daniel Ybarra VP Corporate Communications Tel.: +41/22/594'30'00 E-Mail:dybarra@wisekey.com Internet: www.wisekey.com

Das könnte Sie auch interessieren: