Fannie Mae

Ablösung durch die Fannie Mae

    Washington (ots/PRNewswire) - Die Fannie Mae (NYSE: FNM) löst die angegebene Kapitalsumme der folgenden Wertpapieremissionen am unten angegebenen Ablösungstermin zu einem Ablösungspreis ab, der 100 Prozent der abgelösten Kapitalsumme zzgl. von darauf bis zum Tag der Ablösung aufgelaufenen Zinsen entspricht:

@@start.t1@@      (Alle Beträge in US-Dollar)
      Kapital-      Wertpapier- Zins-        Fälligkeits-    CUSIP        Ablösungsdatum
      summe                    art      satz              datum
      1 750 000 000    UBEN        6,000 %    18. Januar    31359MMB6    18. Januar
                                                                        2012                                 2005
      12 135 000         FINS        6,250 %    18. Januar    3136F1FU9    18. Januar
                                                                        2017                                 2005@@end@@

    Die Fannie Mae ist ein an der New Yorker Wertpapierbörse notiertes Unternehmen und die grösste Nichtbanken-Finanzdienstleistungsgesellschaft der Welt. Sie wird gemäss einer Gründungsurkunde der US-Bundesregierung geführt und die grösste Finanzierungsquelle der USA für private Hypotheken. Durch ihr "American Dream Commitment" hat sich die Fannie Mae dazu verpflichtet, den Zugang zu Wohnungseigentum für Millionen von Erstkäufern zu erleichtern, das Wohnungseigentum unter Minderheiten aus 55 %zu steigern, Wohnungseigentum und Mietwohnungen für Millionen von Menschen zum Erfolg werden zu lassen, die in Gefahr sind, ihr Heim zu verlieren, und das Angebot an preiswerten Wohnungen dort zu erweitern, wo es am meisten gebraucht wird. Seit 1968 hat die Fannie Mae 63 Mio. Familien 6,3 Billiarden USD an Hypothekenfinanzierung zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen über die Fannie Mae erhalten Sie im Internet unter http://www.fanniemae.com.

    Sprachgebrauch: Der Board of Directors von Fannie Mae hat genehmigt, dass das Unternehmen unter dem Namen "Fannie Mae" betrieben wird, und seine Aktien sind jetzt an der NYSE unter "FNM" notiert. Um Klarheit herzustellen und Verwirrung zu vermeiden, werden neue Organisationen gebeten, das Unternehmen ausschliesslich als "Fannie Mae" zu bezeichnen.

    Website: http://www.fanniemae.com

ots Originaltext: Fannie Mae
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Jason Lobo bei Fannie Mae, +1-202-752-1692 ;  "News On-Call" der
Gesellschaft:  http://www.prnewswire.com/comp/305450.html



Weitere Meldungen: Fannie Mae

Das könnte Sie auch interessieren: