innova Versicherungen

innova: Vorbildliche Informationssicherheit

Gümligen (ots) - Im November 2004 hat sich innova nach dem Britischen Standard 7799-2 zertifizieren lassen. Damit beweist der Personenversicherer, dass er im Umgang mit seinen Daten höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt. Kunden und Geschäftspartner dürfen ihre Daten in guten Händen wissen. Und innova unterstreicht mit diesem weiteren Zertifikat ihr Qualitätsengagement. Die Datenschutzrichtlinien der Schweizer Versicherer vermitteln es klar und deutlich: Versicherungen müssen ihre Informatiksysteme so überdenken und schützen, dass sie ihre Dienstleistungen an den Versicherten stets vertraulich und sicher erbringen können. Bei innova geniesst die Datensicherheit, der Datenschutz, das Verhindern von Datenverlust sowie das frühzeitige Erkennen potenzieller Gefahren seit jeher einen hohen Stellenwert. Die gesetzlichen Grundlagen des Datenschutzes werden sehr umfassend und klar gehandhabt. Deren Umsetzung ist mittels interner Prozesse sichergestellt. Zertifizierung der Informationssicherheit innova setzt sich intensiv für die Informationssicherheit ein. Diese gewinnt zunehmend an Bedeutung, vor allem im Zusammenhang mit der laufenden Vernetzung von Kommunikationssystemen. Werden Daten ausgetauscht, gilt es die sensiblen Unternehmens- und Kunden-Informationen gezielt zu verwalten und zu schützen. Aufgrund dieser Entwicklungen und im Sinne ihrer Geschäftspartner und Kunden hat sich innova deshalb dazu entschieden, ihr Informationssicherheits-Managementsystem auf der Grundlage von BS 7799-2 zu erstellen. Mit Erfolg: Im November 2004 wurde dem Personenversicherer das Zertifikat BS 7799-2 ausgestellt. Erfüllt ein Unternehmen diese Norm, ist dies eine unabhängige und offizielle Bestätigung für die Kunden und Partner: Der sorgfältige und vertrauliche Umgang sowie der Schutz ihrer Daten ist gewährleistet. In der Schweiz ist innova das fünfte Unternehmen und die erste Versicherung, welche diesen internationalen Standard erfüllt. Gleichzeitige ISO-Zertifizierung Der Britische Standard (BS) 7799-2 ist eine international anerkannte Norm, um die Informationssicherheit zu organisieren. Sie überprüft die Datensicherheit nach den Grundlagen des Britischen Standards und zeigt auf, wie Prozesse für Sicherheitssysteme entwickelt werden können. Eine praxisorientierte Grundlage also, um spezifische Informationsrisiken zu erkennen und diese vollumfänglich zu beherrschen. BS 7799-2 harmoniert mit anderen Management-Standards, wie beispielsweise der ISO-Norm 9001. Da innova ebenfalls die Anforderungen dieses Qualitätsstandards erfüllte, liess sie sich im selben Gang auch danach beurteilen. Bei ISO 9001 wird die Fähigkeit einer Organisation bewertet, wie sie Ansprüche von Kunden und weiteren Zielgruppen erfüllt. Hohes Qualitätsverständnis Im Rahmen dieser Zertifizierungen stellten die Auditoren fest, dass das Informationssicherheits-Managementsystem bei innova durch seine Unkompliziertheit besticht. Als weiterer Pluspunkt gilt zudem der klare Wille für eine verbesserte Unternehmensleistung und das hohe Engagement der Mitarbeiter auf allen Stufen. Mit Erlangen beider Zertifikate bestärkt innova ihre Gewissheit, den richtigen Pfad eingeschlagen zu haben. Zumal das Qualitätsengagement bei innova seit jeher hoch ist. Seit 2000 orientiert sich innova am Qualitätsverständnis der Europäischen Stiftung für Qualitätsmanagement (EFQM). Dafür belohnt wurde der Personenversicherer 2002 mit der „Anerkennung für Excellence". Und anfangs 2004 war innova sogar für den Final des Schweizer Qualitätspreises für Business Excellence Esprix nominiert. Der Personenversicherer Innova ist ein unabhängiger, national tätiger Personenversicherer mit über 95'000 Versicherten und geniesst das Vertrauen von mehr als 8'000 Firmenkunden. Das Unternehmen verfügt über eine gesunde finanzielle Basis und pflegt enge Kooperationen mit renommierten Partnern und Rückversicherungsgesellschaften. In der Leistungsabwicklung wie auch der Vertragsverwaltung wird eine überdurchschnittliche Qualität geboten. ots Originaltext: innova Versicherungen Internet: www.presseportal.ch Kontakt: innova Versicherungen Sergio Pradera Leiter Kommunikation Direktwahl: +41/31/954'25'21 E-Mail: sergio.pradera@innova.ch

Das könnte Sie auch interessieren: