NEUN LIVE Fernsehen GmbH & Co. KG

9Live-Moderator Jörg Draeger am Meniskus operiert

    Ismaning (ots) - 9Live-Moderator Jörg Draeger muss unters Messer. Der 59-Jährige hatte sich am Meniskus schwer verletzt und wird heute in einer Heidelberger Klinik operiert. Trotz der Verletzung stand er vorigen Freitag vor der Kamera und moderierte seine erfolgreiche Live-Show "Alle gegen Draeger". Allerdings konnte er sich dabei nur an Krücken bewegen. Draeger, der von heute an stationär behandelt wird und für ca. 3 Tage in der Klinik bleiben muss, wird aber am kommenden Freitag wieder "Alle gegen Draeger" (ab 20.15 Uhr bei 9Live) moderieren. Draeger hatte sich vor einer Woche in seiner Wahlheimat Teneriffa verletzt. Er begleitete seinen Sohn Paolo (9) zu einem Go-Kart-Rennen. Als er in die Mitte des Rennfeldes wollte und dafür über eine Barriere springen musste, riss sein Meniskus.

ots Originaltext: NEUN LIVE Fernsehen GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Sylke Zeidler
Tel.      +49/89/64195-9321
Fax:      +49/89/64195-9319
E-Mail: zeidler@neunlive.de



Das könnte Sie auch interessieren: