Bern Tourismus

Papstbesuch in Bern: Bern Tourismus ist bereit - Katholisches Jugendtreffen am 5./6. Juni 2004

Bern (ots) - Der Papst, der zuletzt im Juni 1984 die Schweiz besuchte, wird am 1. Nationalen katholischen Jugendtreffen in Bern zu Gast sein. Sein Programm beinhaltet die Begegnung mit den Jugendlichen und eine öffentliche Messe am Sonntag auf der Berner Allmend. Bern Tourismus ergreift diverse Massnahmen, um sich am katholischen Jugendtreffen und beim Papstbesuch optimal einbringen zu können. Die Hauptaufgabe sieht Bern Tourismus in der Betreuung und Information der Besuchenden. Seit der definitiven Zusage des Papstes hat sich Bern Tourismus für die Zimmervermittlung stark gemacht. Die Webseiten www.steh-auf.ch (offizielle Webseite des Organisators) und www.bernetourism.ch sind gegenseitig verlinkt, so dass Reservationen online vorgenommen werden können. Nach wie vor gibt es in Bern freie Zimmer am ersten Juniwochenende. Buchungen werden auch unter Telefon +41/31/328'12'10 entgegen genommen. Bern ist durchaus eine Reise wert: Nebst dem Papstbesuch werden verschiedene Veranstaltungen angeboten, die einen Besuch bereichern. Am Samstag findet das Erlacherhof-Fescht statt mit einem attraktiven Unterhaltungsprogramm im musikalischen und kulinarischen Bereich, das Stadtarchiv eröffnet seine Ausstellung zum Fussballwunder Bern 1954, auf der Münsterplattform präsentiert sich der Berner Handwerk Märit und das Restaurant "Altes Tramdepot" beim Bärengraben feiert sein fünfjähriges Bestehen mit dem tramdepotfest vom 4. bis 6. Juni. Bern Tourismus erteilt für diese und weitere Aktivitäten wie gewohnt kompetent und gastfreundlich Auskunft. Um den hoffentlich zahlreichen Besucheranfragen gerecht zu werden, wird das Tourist Center am Bahnhof mit erhöhten Ressourcen betrieben: Die Öffnungszeiten werden ausgedehnt und es stehen zusätzliche Mitarbeitende im Einsatz. Tourist Center Bahnhof Bern: Öffnungszeiten Freitag, 4. Juni 200409.00 - 18.30 Samstag, 5. Juni 200409.00 - 20.30 Sonntag, 6. Juni 200407.30 - 20.30 Für Medienschaffende wird am Samstag Nachmittag eine Stadtführung angeboten. Bern Tourismus ist mit einem Infostand im Medienzentrum präsent, um Dokumentationen abzugeben und auf konkrete Bedürfnisse innert nützlicher Frist eingehen zu können. ots Originaltext: Bern Tourismus Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Markus Lergier Direktor Bern Tourismus E-Mail: markus.lergier@bernetourism.ch oder an Sandra Schär PR-Assistentin E-Mail:sandra.schaer@bernetourism.ch Tel. +41/31/328'12'42 Bern Tourismus Laupenstrasse 20 3001 Bern Tel. +41/31/328'12'28 Internet: http://www.bernetourism.ch Tourist Center Bahnhof Tel. +41/31/328'12'12

Das könnte Sie auch interessieren: