Medienfachverlag Oberauer GmbH

PR Report Awards 2016: Die Ausschreibung ist gestartet

Berlin (ots) - Die PR Report Awards gehen in ihre 14. Saison: Die Ausschreibung für den renommierten Branchenpreis ist gestartet. Bis zum 9. Juni 2016 können Unternehmen und Institutionen, Verbände und Kommunikationsagenturen Projekte und Kampagnen in vier Kompetenzfeldern mit insgesamt 21 Wettbewerbskategorien einreichen. Die Preisverleihung findet am 22. November 2016 im Kosmos in Berlin statt.

"Wir haben die Zahl der Wettbewerbskategorien reduziert und unter vier relevanten Kompetenzfeldern gebündelt", sagt Daniel Neuen, Chefredakteur des Magazins PR Report (Medienfachverlag Oberauer) und Vorsitzender der Jury. Gesucht werden die erfolgreichsten Kampagnen und Projekte auf den Feldern "Corporate", "Marken und Produkte", "Digitale Kommunikation" und "Spezialkompetenzen". Außerdem gibt es auch in dieser Saison Gold Awards für das Inhouse-Team, die Agentur und den Professional des Jahres sowie für die beste Kampagne (Grand Slam). Der Young Professional des Jahres wird im Rahmen der Initiative #30u30 ("30 unter 30") gekürt, deren Gründer Nico Kunkel sie als eigenständige Plattform weiterführt.

Die Jury der PR Report Awards 2016 besteht aus 30 Kommunikationsfachleuten, die Unternehmen, Agenturen, Verbände und Wissenschaft repräsentieren. Wie in jeder Saison wurde das Gremium neu zusammengestellt. Die Jury entscheidet in geheimer Wahl über die Finalsten und Gewinner - das Ergebnis bleibt traditionell bis zur Preisverleihung (Winners Night) geheim.

Informationen zur Einreichung, zu den Kategorien, zur Jury und zum Wettbewerb sowie alle relevanten Termine der PR Report Awards 2016 gibt es unter www.prreportawards.de.

Über die PR Report Awards

Seit 2003 zeichnet das Magazin PR Report in jeder Saison die erfolgreichsten Projekte und Personen der deutschsprachigen PR-Szene aus. Höhepunkt ist eine feierliche Verleihung in Berlin. 2016 findet die Winners Night erstmals im Herbst statt.

Kontakt:

Sebastian Vesper
Johann Oberauer GmbH, Repräsentanz Berlin,
Telefon: 030 246 294 13
Mail: sebastian.vesper@oberauer.com



Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: