6. Internationale Kunstmesse im Kongresshaus Zürich vom 14. bis 17. Oktober 2004

Die sechste ART INTERNATIONAL stellt aktuelle Positionen zeitgenössischer Kunst im Kongresshaus Zürich vor. Pfäffikon (ots) - Erstmals präsentieren sich die Niagara Galleries aus Melbourne, Australien in Zürich. Bereits zum vierten Mal präsentieren sich die Chung Galleries, diesmal mit 2 Shooting Stars der südkoreanischen Kunstszene: Minjoo Lee und Buo-Seop Shim aus Seoul. Junge zeitgenössische Kunst aus Mexiko zeigt die Galerie Espacio aus Morges. Die NKE Galleries zeigen exklusiv digitale Arbeiten der Multimedia-Künstlerin Susan Pop aus Paris. Die Japanerin Junko Matsumoto zeigt - zum dritten Mal in Zürich - neue Digitalwerke. Der Multimedia Künstler Art Wolf zeigt bisher unveröffentlichte Fotografien aus seiner Serie "documenta artists der 70er Jahre". Nach ihrem grossen Ausstellungserfolg in Berlin zeigt die alpengluehen artist group erstmals in der Schweiz digital übermalte Fotografie. Ein Highlight in der Sondershow "Tendenzen" ist die Malerei der argentinischen Künstlerin Alicia Messing aus Buenos Aires. Durch die thematische Erweiterung des Galerienbereiches in Richtung Design und Mode zeigt die Schweizer Galerie GaliLeO aus Zofingen avantgardistisches Design. Seit 1999 kann die Veranstaltung einen steten Aufwärtstrend verzeichnen. Das Konzept der Veranstalter, moderne Kunst vielfältiger Stilrichtungen in zentraler City-Lage einem breiten Publikum zu präsentieren, überzeugt Besucher wie Aussteller. Die Messe ist zu einem Publikumsliebling avanciert, da hier die internationale zeitgenössische und junge Kunst zu moderaten Preisen gehandelt wird. Und sie ist zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor für die Region Zürich geworden, so das beachtliche Umsatzvolumen der Veranstalter und vor allem der Aussteller, von denen fünfzig Prozent aus dem europäischen Ausland und fünfundzwanzig Prozent aus Übersee angereist sind. Internet: www.art-zurich.com Zur Messe erscheint ein Katalog. ots Originaltext: BB International Fine Arts GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Wolf Bottinelli Künstlerischer Leiter BB International Fine Arts GmbH Churerstrasse 101 8808 Pfäffikon Tel. +41/55/420'33'05 E-Mail: info@art-zurich.com Pressebereich und honorarfreie Fotos: www.art-zurich.com/press