antwerpes AG

euro adhoc: antwerpes AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen / antwerpes mit leichtem Wachstum im 1. Quartal

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

02.05.2005

Köln, 2. Mai 2005 - Die antwerpes ag, Köln, (ISIN DE0005471007 // WKN 547100) hat im 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2005 einen Umsatz von 2,6 Mio. EUR erzielt, dies entspricht einem Wachstum von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (2,4 Mio. EUR). Gegenüber dem 1. Quartal 2004 verbuchte der Geschäftsbereich Communication - bereinigt um die Umsätze der Berliner Niederlassung, die zum 30.06.2004 geschlossen worden war - einen leichten Rückgang um 4,6 Prozent auf 1,1 Mio. EUR. Der Umsatz im Geschäftsbereich DocCheck konnte von 1,0 Mio. EUR um 41 Prozent auf 1,5 Mio. EUR gesteigert werden. Im saisonal margenschwachen 1. Quartal konnte wie im Vorjahr mit 0,01 Mio. EUR ein ausgeglichenes Ergebnis auf EBIT-Basis erreicht werden. Hierin enthalten sind erhöhte Kosten von circa 0,1 Mio. EUR im Konzern für die Durchführung der Sonderausschüttung am 07.02.2005 und für Marketingaufwendungen im Rahmen des Launches der DocCheck-Jobbörse im März. Bedingt durch die Sonderausschüttung von 14,8 Mio. EUR und durch die geringeren Zinserträge sinkt das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 0,21 Mio. EUR um 0,05 Mio. EUR auf 0,16 Mio. EUR. Der Gewinn pro Aktie beläuft sich auf 2 Cent (Vorjahr: 2 Cent). Der Bestand an liquiden Mitteln und Wertpapieren des Umlaufvermögens lag zum Ende des 1. Quartals bei 16,1 Mio. EUR bzw. 2,73 EUR pro Aktie.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 02.05.2005 19:12:15
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Tanja Mumme Tel.: +49 (0)221 92053 139 E-Mail: tanja.mumme@antwerpes.de

Branche: Werbung
ISIN:      DE0005471007
WKN:        547100
Index:    Prime Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: antwerpes AG

Das könnte Sie auch interessieren: