Pixelpark AG

euro adhoc: Pixelpark AG
Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name:      3 e AG
Sitz:      Hamburg
Staat:    Deutschland

Angaben zum Emittenten:
-----------------------
Name:      Pixelpark AG
Adresse: Rotherstr. 8, 10245 Berlin
Sitz:      Berlin
Staat:    Deutschland@@end@@

30.03.2007

Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG:

Die 3 e AG, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 29. März 2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 die Schwelle von 3 % überschritten hat und an diesem Tag 4,60 % betrug (Anzahl der Aktien: 1.529.544 Stück). Dieser Stimmrechtsanteil ist der 3 e AG im vollen Umfang gem. § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG zuzurechnen.

Von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 3 % oder mehr betragen hat, wurden diese Stimmrechte zugerechnet: M.M. Warburg & Co. KGaA.

Seit dem 16. Februar 2007 stehen der 3 e AG diese Stimmrechte nunmehr direkt zu. Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG:

Die ARC Erste Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 29. März 2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 die Schwelle von 3 % überschritten hat und an diesem Tag 4,60 % betrug (Anzahl der Aktien: 1.529.544 Stück). Dieser Stimmrechtsanteil war der ARC Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH am 12. Februar 2007 nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2  WpHG in vollem Umfang zuzurechnen.

Von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 3 % oder mehr betragen hat, wurden diese Stimmrechte zugerechnet: M.M. Warburg & Co. KGaA.

Seit dem 16. Februar 2007 werden der ARC Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH die Stimmrechte im vollen   Umfang nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

Diese der ARC Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH zugerechneten Stimmrechtsanteile werden dabei über folgendes von der ARC kontrolliertes Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 16. Februar 2007 3 % oder mehr betrug, gehalten: 3 e AG.

Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG:

Die avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG, Elmshorn, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 29. März 2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 die Schwelle von 3 % überschritten hat und an diesem Tag 4,60 % betrug (Anzahl der Aktien: 1.529.544 Stück).

Dieser Stimmrechtsanteil war der avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG am 12. Februar 2007 nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG in vollem Umfang zuzurechnen.

Von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 3 % oder mehr betragen hat, wurden diese Stimmrechte zugerechnet: M.M. Warburg & Co. KGaA.

Seit dem 16. Februar 2007 werden der avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG die Stimmrechte nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG im vollen Umfang zugerechnet.

Diese der avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG zugerechneten Stimmrechtsanteile werden dabei über folgende von der avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 16. Februar 2007 3 % oder mehr betrug, gehalten: 3 e AG und ARC Erste Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH.

Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG:

Herr Lutz Schaffhausen, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs.1 WpHG am 29. März 2007 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und an diesem Tag 6,15 % betrug (Anzahl der Aktien: 2.044.279 Stück).

Davon waren Herrn Schaffhausen am 12. Februar 2007 4,60 % der Stimmrechte (Anzahl der Aktien: 1.529.544 Stück) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2  WpHG zuzurechnen.

Von folgendem Aktionär, dessen Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 12. Februar 2007 3 % oder mehr betragen hat, wurden diese Stimmrechte zugerechnet: M.M. Warburg & Co. KGaA.

Seit dem 16. Februar 2007 werden Herrn Schaffhausen 4,60 % der Stimmrechte (Anzahl der Aktien: 1.529.544 Stück) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

Diese Herrn Schaffhausen zugerechneten Stimmrechtsanteilen werden dabei über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Pixelpark AG am 16. Februar 2007 3 % oder mehr betrug, gehalten: 3 e AG, ARC Erste Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH und die avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG.

Berlin, 29. März 2007

Der Vorstand der Pixelpark AG

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 30.03.2007 10:28:29
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Pixelpark AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:

Branche: Internet
ISIN:      DE0001262251
WKN:        126225
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Weitere Meldungen: Pixelpark AG

Das könnte Sie auch interessieren: