Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich

Fettwegspritze: Wirkung erstmals durch Studie bewiesen

    Wien (OTS) - Die Injektions-Lipolyse (Fettwegspritze) ist ein kosmetisch- chirurgisches Verfahren, bei dem durch Injektion einer Fett- auflösenden natürlichen Substanz (Phosphatidylcholin aus Sojaöl) lokale Fettpolster zur Rückbildung gebracht werden können. Nunmehr wurde erstmals die Wirksamkeit in einer Studie exakt nachgewiesen.

    Der Wiener Arzt DDr.Heinrich, Spezialist für Fettabsaugung und einer der Vorreiter der Injektions-Lipolyse in Europa, untersuchte die Wirkung der Fettwegspritze an einer Gruppe von Probanden, die sich je 1 bis 3 Behandlungen mit der Spritze unterzogen. Dabei konnte er hochsignifikante Ergebnisse erheben: Im Durchschnitt reduzierte sich der Umfang behandelter Fettpolster um 3cm pro Behandlung. Dellen oder Unregelmässigkeiten entstanden in keinem Fall. Damit ist erstmals nachgewiesen, dass die Fettwegspritze bei korrekter Injektionstechnik verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse liefert.

    DDr.Heinrich, der spezielle Fettabsaug-Kanülen ("Mikrokanülen") auf die er ein EU-Patent hält entwickelt hat, betrachtet die Injektions-Lipolyse als optimale Ergänzung zur Fettabsaugung. Er ist Herausgeber der Österreichische Plattform für Injektions-Lipolyse/Fettwegspritze (ÖPIL), die interessierten Ärzten die Möglichkeit bietet, Einschulungen und Weiterbildungen in der anspruchsvollen Technik der Injektions-Lipolyse zu absolvieren.

    Eine Zertifizierung durch die ÖPIL gibt dem Patienten Gewähr dafür, dass der behandelnde Arzt die anspruchsvolle Technik der Injektions-Lipolyse beherrscht.

ots Originaltext: Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich
Landhausg.2
A-1010 Wien
Tel.:        00 1 532 18 01
Internet: http://www.ddrheinrich.com
E-Mail:    kunden@ddr-heinrich.at



Weitere Meldungen: Kosmetische Chirurgie DDr.Heinrich

Das könnte Sie auch interessieren: