Sanitas Krankenversicherung

Sanitas und Generali arbeiten im Vertrieb zusammen

    Zürich (ots) - Die Sanitas Krankenversicherung vereinbart mit der Generali eine Partnerschaft für den Vertrieb von Krankenversicherungsprodukten.

    Die Sanitas Krankenversicherung, einer der führenden Anbieter von Krankenversicherungslösungen geht neu mit dem Privatversicherer Generali eine Vertriebspartnerschaft ein. Generali und Sanitas fokussieren im Privatkunden-Bereich dieselben Kundensegmente. Die Aussendienstmitarbeitenden der Generali werden somit exklusiv und ausschliesslich Krankenversicherungsprodukte der Sanitas verkaufen und ihr Produktportefeuille optimal ergänzen.

    Die Sanitas bringt Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Privatversicherern in die Partnerschaft mit ein und kann die Vertriebsmitarbeitenden der Generali mit Schulungen und professionellen Verkaufsunterlagen optimal unterstützen. Im Aussendienst der Generali sind 600 Vertriebsmitarbeitende tätig. Damit stärkt die Sanitas ihre Position als Krankenversicherer der Privatassekuranz erneut.

Zahlen und Fakten:

Sanitas:                                        Generali:

- Über 900'000 Versicherte          - 870'000 Kunden

- 2.2 Milliarden CHF                    - 1.95 Milliarden CHF
  Prämienvolumen                              Bruttoprämien

- 700 Mitarbeitende                      - 1300 Innenendienst- /
  (kein eigener Aussendienst)          600 Aussendienstmitarbeitende

- Präsenz in der ganzen Schweiz  - Präsenz in der ganzen Schweiz

ots Originaltext: Sanitas Krankenversicherung
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Isabelle Vautravers
Mediensprecherin
Tel.         +41/44/298'62'96
Mobile      +41/79/641'25'78
E-Mail:    isabelle.vautravers@sanitas.com
Internet: http://www.sanitas.com

Marco Baur
Leiter Vertrieb & Marketing GENERALI Schweiz
Tel.         +41/44/712'51'61
Mobile      +41/79/433'81'10
E-Mail:    marco.baur@generali.ch
Internet: http://www.generali.ch



Weitere Meldungen: Sanitas Krankenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren: