Dell Schweiz

Dell: Einstieg in den Unterhaltungselektronik-Markt

Dell: Einstieg in den Unterhaltungselektronik-Markt
Mit dem Dell W1700 präsentiert Dell ihren ersten LCD-TV, der ab sofort auch in Europa erhältlich ist. Der neue Dell LCD-TV ist das erste Produkt einer Reihe von Multimedia- und Unterhaltungselektronikgeräten, mit welchen Dell in diesem Markt Fuss fassen will. Angesichts der aktuellen Verschmelzung der Computer- und ...

Premiere: Dell präsentiert ihren ersten LCD-TV

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Genf (ots) - Nachdem Dell im letzten Herbst den Einstieg in den Unterhaltungselektronik-Markt angekündigt hat, präsentiert sie nun in der Region EMEA ihren ersten LCD-TV. Das elegante 17-Zoll LCD-Display, das mit integriertem TV-Tuner und Lautsprechern gleichzeitig als  Computermonitor und als Fernseher dient, versinnbildlicht die aktuelle Verschmelzung der Computer- und Unterhaltungselektronik-Welt. Für Dell ist es angesichts der nahen Verwandschaft der beiden Märkte ein logischer Schritt, ihr Know-how in der Computertechnologie und die Vorteile ihres direkten Geschäftsmodells auch im Bereich Unterhaltungselektronik zu nutzen.

    Mit ihren qualitativ hochstehenden Flachbildschirmen hat sich Dell im Bereich Computerzubehör schon lange einen Namen gemacht. Indem sie ein 17-Zoll LCD-Display auf Basis dieser Erfahrungen mit einem integrierten TV-Tuner und Lautsprechern zu einem LCD-TV weiterentwickelt, will die Herstellerin nun auch im Schweizer Unterhaltungselektronik-Markt Fuss fassen. So ist der Dell W11700 sowohl ein Platz sparender Computermonitor als auch ein eleganter Flachbildfernseher. Dadurch eignet er sich für den privaten Gebrauch wie auch für den Einsatz in Schulen oder für kleine und mittlere Unternehmen.

    Im Rahmen ihres Einstiegs in den vielversprechenden Markt der Unterhaltungselektronik hat Dell letzten Herbst neben ihrem ersten LCD-TV die Lancierung weiterer Geräte angekündigt, darunter den bereits verfügbaren, wirelessfähigen Pocket PC Axim X3 und einen neuen Heimkino-Projektor. Im Laufe der nächsten Monate wird voraussichtlich auch in Europa ein MP3-Player folgen.  

    Der Dell LCD-TV ist in der Schweiz ab sofort verfügbar (Details unter www.dell.ch).

    Für Journalisten-Rückfragen und detailliertere Produkt-informationen oder Bildmaterial in hoher Auflösung:

    vademecom ag     E-Mail: monika.bailer@vademecom.com     (zum Unternehmen)     Tel. +41/1/380'35'36

    vademecom  ag     E-Mail: rebecca.omoregie@vademecom.com     (zu den Produkten)     Tel. +41/1/380'35'36

    Dell Computer SA     E-Mail: bea_melchior@dell.com     Tel. +41/22/799'02'38     Fax +41/22/799'01'96

ots Originaltext: Dell Computer SA
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
vademecom ag
Tel. +41/1/380'35'36



Weitere Meldungen: Dell Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: