Neschen AG

euro adhoc: Neschen AG
Kapitalmaßnahmen
Neschen AG gewinnt Bear Stearns International Limited für Rekapitalisierung

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

21.12.2006

Die Neschen AG plant, einen möglichst großen Teil des genehmigten Kapitals (EUR 4,375 Mio.) als Kapitalerhöhung innerhalb der nächsten Monate am Markt zu platzieren. Den Aktionären steht hierbei das gesetzliche Bezugsrecht zu. Die genauen Modalitäten zu der Kapitalerhöhung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

In diesem Zusammenhang hat sich in einer von der US-amerikanischen Investment Bank Bear Stearns arrangierten Transaktion eine Investorengruppe bestehend aus Bear Stearns und angeschlossenen Unternehmen von Värde Partners, Inc. ("Värde") im Zusammenhang mit einer am 21. Dezember 2006 zwischen Bear Stearns und der Neschen AG beschlossenen Rekapitalisierungsvereinbarung verpflichtet, bis zu drei Millionen von den Aktionären nicht gezeichneter Aktien zu übernehmen. Gleichzeitig wurde vereinbart, dass die Investorengruppe von dem Banken-Pool gewährte Kredite in Höhe von ca. EUR 65 Millionen übernimmt. Diese Kredite werden durch eine neue Finanzierung über EUR 50 Millionen abgelöst, wobei der überwiegende Teil des Differenzbetrages als außerordentlicher Ertrag dem Unternehmen zufließen und insofern zu Verstärkung der Eigenkapitalbasis dienen wird.

Der Vorstand der Neschen AG geht davon aus, dass sich das Ergebnis des Geschäftsjahres 2006 durch den Forderungsverzicht deutlich verändern wird. Bei einem konsolidierten Umsatz von ca. EUR 130 Mio. rechnet das Unternehmen im auslaufenden Geschäftsjahr mit einem EBIT vor Restrukturierungsaufwendungen und Einmaleffekten in Höhe von mind. EUR 5,0 Mio. (nach EUR 4,0 Mio. in 2005 und EUR -1,9 Mio. in 2004).

Bear Stearns ist die fünftgrößte amerikanische Investmentbank und eine der führenden Banken im Bereich von Restrukturierungsfinanzierungen. Värde ist ein in Amerika und Europa führender Alternative Asset Manager mit ca. USD 2,8 Milliarden unter Verwaltung.

Nach der abgeschlossenen operativen Restrukturierung wird diese nun durch die finanzielle Restrukturierung komplettiert. Der Vorstand unterstreicht, dass die strategische Partnerschaft auf der Grundlage der Rekapitalisierungsvereinbarung mit Bear Stearns und Värde dem Unternehmen nunmehr erlaubt, sich auf die Themen Kunden, Märkte und Produktinnovation zu fokussieren. Dies auf der Basis einer verbesserten Finanzierungsstruktur, so dass sich das Unternehmen in den nächsten Jahren mit Unterstützung der Investoren auf profitables Wachstum einstellen kann.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 21.12.2006 09:50:58
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Neschen AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Jan Marzinowski
Tel.: +49 (0)5722 207 153
E-Mail: j.marzinowski@neschen.de

Branche: Verarbeitende Industrie
ISIN:      DE0005021307
WKN:        502130
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/General
              Standard
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Amtlicher Markt



Das könnte Sie auch interessieren: