Pankl Racing Systems AG

Pankl schließt Langfristvertrag mit MTU Aero Engines

    Bruck/Mur (ots) - Mit der Unterzeichnung eines langfristigen Liefervertrages für den führenden deutschen Triebwerkshersteller MTU Aero Engines gelingt Pankl Racing Systems der Einstieg in ein weiteres Geschäftsfeld. Ab kommendem Jahr wird der österreichische Systemlieferant für die Rennsport- und Luftfahrtindustrie nunmehr auch IPT Shafts und Airtubes (Triebwerkswellen) für Flugzeuge fertigen. Bisher hatte sich Pankl in der Luftfahrtzulieferung vor allem auf den Helikoptermarkt konzentriert.

    Triebwerkswellen für Triebwerk TP400-D6 für Airbus A400M

    Das vereinbarte Auftragsvolumen beläuft sich auf 5 Mio. EUR. Mehr als 1500 Triebwerkswellen (IPT Shafts und Airtubes) sollen in den nächsten 15 Jahren produziert werden. Zum Einsatz gelangen diese aus Titan und hochfestem Stahl erzeugten Produkte  im A400M,  einem von der EADS produzierten militärischen Transportflugzeug. 180 Transporter sind bereits von 7-EU-Staaten geordert worden.

    Neues Marktsegment in der Luftfahrt erschlossen

    Der Pankl-Konzern hat sich seit Anfang der 90er Jahre als Zulieferer von Antriebswellen für weltweit führenden Helikopterhersteller positioniert. Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit der MTU ist nun die Entwicklung und Fertigung von Triebwerkswellen. Damit eröffnet sich Pankl ein wichtiger Zugang in ein neues Marktsegment im Luftfahrtsbereich.

    Mit diesem Auftrag realisiert sich ein weiteres Neuprojekt im Luftfahrtsegment der Pankl Racing Systems. Neben der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Eurocopter, Sikorsky und Agusta wird auch der MTU-Liefervertrag dazu beitragen, den geplanten Umsatzanteil der Luftfahrt auf bis zu 25 Prozent am Gesamtumsatz der Pankl-Gruppe in den kommenden fünf Jahren auszubauen.

Rückfragehinweis:     Pankl Racing Systems AG     Head of Investor Relations & Corporate Communications     Heidrun Sölkner     Tel.: 0043 3862 33 999 114     mail: ir@pankl.co.at     Internet: www.pankl.com; IR-Portal: www.pankl-ir.com


ots Originaltext: Pankl Racing Systems AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Pankl Racing Systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: