ProSieben

ProSieben Television: Marktanteilsausbau im November versus Vorjahresmonat

Ausbau um 0,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe im Vergleich zum Vorjahresmonat (November 2002:  12,2 Prozent MA)          München (ots) - Mit einem Ergebnis von 12,6 Prozent im November konnte sich ProSieben in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen deutlich im Vergleich zum Vorjahresmonat verbessern. Gemessen am Vormonat hielt der Sender seinen Marktanteil stabil (Oktober 2003: 12,6 Prozent MA).          Erfolgsfaktoren im November:

    Die Blockbuster-Programmierung am Wochenende und in der Woche - u.a. "Meine Braut, ihr Vater und ich" (30,8 Prozent MA, 14-49 J.), "Shanghai Noon" (25,9 Prozent MA, 14-49 J.), "Dirty Dancing" (23,0 Prozent MA, 14-49 J.) und "Girls United" (17,6 Prozent MA, 14-49 J.).

    Die Day Time - Auch im November baute "AVENZIO - Schöner leben!" seinen Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe weiter aus und konnte sich im Vergleich zum Vormonat um 1,1 Prozentpunkte auf durchschnittlich 18,8 Prozent Marktanteil verbessern (Oktober 2003: 17,7 Prozent MA). Auch "SAM" verzeichnete ein deutliches Plus und erzielte im November bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern einen Marktanteil von 20,7 Prozent (Oktober 2003: 19,0 Prozent MA). Ebenfalls weiter im Aufwärtstrend befindet sich "Arabella". Die Talkshow legte bei den 14- bis 49-Jährigen um 1,6 Prozentpunkte auf einen Marktanteil von 16,7 Prozent (Oktober 2003: 15,1 Prozent MA) zu. Und um 16.30 Uhr steigerte "Do it Yourself - S.O.S." seinen Marktanteil um 0,8 Prozentpunkte auf 13,8 Prozent in der Umsatz-relevanten Zielgruppe (Oktober 2003: 13,0 Prozent MA).

    Das Genre Unterhaltung - Nicht nur bei den aktuellen forsa.-Umfragen (im Oktober 2003 lag ProSieben u.a. bei der Frage nach der besten Unterhaltung, den besten Comedy-Shows, der Inselfrage und den besten Spielfilmen auf Platz eins vor der Konkurrenz), sondern auch bei den Marktanteilen der Event-Programmierungen mit dem Finale von "Popstars - Das Duell" (22,3 Prozent MA) und der von Stefan Raab veranstalteten "1. offiziellen WOK-WM" (29,7 Prozent MA) konnte der Sender in der werberelevanten Zielgruppe punkten.          Im Dezember 2003 bietet ProSieben u.a. eine erstklassige Spielfilmprogrammierung mit Highlights wie "Traffic - Das Kartell", "Die neun Pforten", "Schlaflos in Seattle", "Dschafars Rückkehr", "Ronin", "Fight Club" u.v.m.

    In der Day Time starten heute die neuen Reality-Doku-Soaps
"Freunde - Das Leben beginnt" (15.00 Uhr) und "Die Streetworker"
(15.30 Uhr). Ausserdem präsentiert der Sender neben seinen
Sonderprogrammierungen während der Weihnachts- und
Silvester-Feiertage erstklassige Movies "Made by ProSieben" wie den
spannenden Thriller "Das siebte Foto".
    
    Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung/Seven One Media Marketing
Operations; ab 2001: alle Fernsehhaushalte Deutschland (integriertes
Fernsehpanel Deutschland und EU)
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Susanne Lang
Leitung Kommunikation/PR
ProSieben Television GmbH
Tel. +49 (89) 9507-1183
Fax  +49 (89) 9507-1194
presselounge.prosieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: