Swiss Aids Care International

Patrick Rohr neu im Stiftungsrat von Swiss Aids Care International

Zürich (ots) - Der Kommunikationsberater und frühere Fernsehmoderator ('Arena', 'Quer') Patrick Rohr ist neu Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Swiss Aids Care International. Die Stiftung betreibt in Simbabwe eine Aids-Klinik, in der in diesem Jahr rund 3000 Menschen mit HIV und Aids ambulant behandelt werden. Swiss Aids Care International wurde im Jahr 2003 vom renommierten Aidsspezialisten Prof. Ruedi Lüthy initiiert, der seither auch die Klinik in Harare leitet. Zur Wahl von Rohr in seinen Stiftungsrat sagt Lüthy: "Wir sind sehr glücklich, mit Patrick Rohr einen prominenten Botschafter in unserem Stiftungsrat begrüssen zu dürfen. Mit seiner Erfahrung wird er uns helfen, Swiss Aids Care International verstärkt einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen". Rohr wird künftig auch mit Referaten und anderen öffentlichen Auftritten die Idee von Swiss Aids Care nach aussen vertreten. Um die Arbeit von Lüthy und seinem 20-köpfigen einheimischen Team kennen zu lernen, verbrachte Patrick Rohr im vergangenen November eine Woche in Harare. Er sagt: "Was Ruedi Lüthy und sein Team mit grosser medizinischer Fachkompetenz und Einsatz leisten, hat mich tief beeindruckt. Ich freue mich, einen Beitrag leisten zu dürfen, um die wertvolle Arbeit der Stiftung Swiss Aids Care International in der Schweiz noch bekannter zu machen, damit möglichst viele Menschen in Simbabwe von ihr profitieren können." Spendenkonto: PC-87-700710-6, www.swissaidscare.ch Professor Ruedi Lüthy, 67, gründete 2003 die Stiftung Swiss Aids Care International und führt in Harare/Simbabwe eine Aidsklinik mit rund 20 Angestellten. Zuvor war er über 20 Jahre Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten an der Universität Zürich. 1991 war er Mitbegründer des Aidshopizes Lighthouse. 2003 erhielt er den Ehrendoktor der Universität Bern gefolgt vom Swiss Award in der Kategorie Gesellschaft im Jahre 2005. Ruedi Lüthy wurde 2007 als erster Schweizer von "Reader's Digest" zum "Europäer des Jahres" ernannt. ots Originaltext: Stiftung Swiss Aids Care International Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Medienstelle Swiss Aids Care International WICKPR AG, Zürich Christian Wick Tel.: +41/43/244'84'00 E-Mail: christian.wick@wickpr.ch

Das könnte Sie auch interessieren: