Korn/Ferry Institute

Laut jüngstem Executive Quiz von Korn/Ferry bleiben Führungskräfte hinsichtlich der Nachfrage nach Mitarbeitern trotz des Verlusts von Arbeitsplätzen im Januar optimistisch

    Los Angeles (ots/PRNewswire) -

    - Die Mehrheit der Führungskräfte sagt den Beginn der Erholung des Arbeitsmarktes für 2009 voraus

    Trotz der zunehmenden Arbeitslosigkeit und eines schwierigen Arbeitsmarkts bleiben Führungskräfte weltweit optimistisch, dass der Kampf um talentierte Mitarbeiter ohne Unterlass weitergeführt wird. Die überwältigende Mehrheit der Teilnehmer der jüngsten von The Korn/Ferry Institute durchgeführten Umfrage Executive Quiz sagt einen langfristigen Anstieg der Nachfrage nach Mitarbeitern voraus. Darüber hinaus sind die Führungskräfte mehrheitlich zuversichtlich, was ihre eigenen Karriereaussichten angeht. Auch glauben sie, dass sich der Arbeitsmarkt 2009 erholen werde.

    Mehr als drei Viertel (77 Prozent) der Befragten waren der Meinung, dass die Nachfrage nach Mitarbeitern im Laufe der nächsten fünf Jahre stärker zunehmen werde als während der letzten fünf Jahre. Fast die Hälfte (45 Prozent) gaben an, dass der Bedarf "erheblich" zunehmen werde. Nur 13 Prozent waren der Meinung, dass der Bedarf an Mitarbeitern im Vergleich zu den zurückliegenden fünf Jahren abnehmen werde.

    Die Führungskräfte lassen Optimismus hinsichtlich eines Aufschwungs des Arbeitsmarktes in Jahr 2009 erkennen, selbst im Gefolge weit verbreiteter Entlassungen. 52 Prozent sagen für 2009 eine Erholung voraus, wobei allerdings 35 Prozent damit rechnen, dass Zeichnen der Besserung nicht vor der zweiten Jahreshälfte erkennbar sein werden. Weitere 39 Prozent erwarten, dass Probleme auf dem Arbeitsmarkt bis 2010 anhalten werden und neun Prozent sind der Meinung, dass der Arbeitsmarkt mindestens zwei Jahren braucht, um sich von der gegenwärtigen Rückgang zu erholen.

    Laut den Ergebnissen der Umfrage sind Führungskräfte, die zurzeit nach einer Stelle suchen, weiterhin zuversichtlich, eine Anstellung finden zu können. Die Hälfte (50 Prozent) der Befragten geben an, dass sie "sehr zuversichtlich" und 30 Prozent, dass sie "etwas zuversichtlich" seien, 2009 einen Stelle, die ihren Erwartungen entspricht, zu finden. Nur 10 Prozent der Arbeitssuchenden sind sich hinsichtlich ihrer Aussichten, eine neue, ihren Erwartungen entsprechenden Position zu finden, unsicher.

    "Keiner kann mit einer Kristallkugel in die Zukunft sehen, aber Unternehmen, die in den von dieser Rezession am härtesten betroffenen Brachen operieren, werden sehr wahrscheinlich realisieren, dass sie schnell dem Anwerben von Mitarbeitern stärkeres Gewicht geben müssen, wenn das Schlimmste erst einmal vorbei ist", so Paul C. Reilly, Vorsitzender von Korn/Ferry International. "Aufgrund dieser langfristigen Bedarfskurve sind Führungskräfte optimistisch, was ihre eigene Karrierechancen angeht. Die Forschung von Korn/Ferry und vier Jahrzehnte Erfahrungen in der Branche bestätigen diesen Optimismus."

    Methodik

    Das Korn/Ferry International Executive Quiz basiert auf einer globalen Umfrage unter Führungskräften, die beim Online Executive Center des Unternehmens, ekornferry.com, registriert sind. Teilnehmer aus über 90 Ländern, die ein breites Spektrum an Branchen und Unternehmensbereichen repräsentieren, haben die Fragen des jüngsten Executive Quiz im Januar 2009 beantwortet.

    Informationen zum The Korn/Ferry Institute

    The Korn/Ferry Institute wurde gegründet, um als weltweiter Meinungsführer zu einer Vielzahl von Mitarbeiterentwicklungs- und Führungsthemen Stellung zu nehmen. Das Institut gibt bahnbrechende Untersuchungen in Auftrag, initiiert diese und veröffentlicht deren Ergebnisse. Dabei setzt es die beispiellose Kompetenz von Korn/Ferry bei der Beschaffung von Führungskräften und der Mitarbeiterentwicklung zusammen mit seiner hervorragend ausgestatteten Verhaltensforschungsbibliothek ein. Das Institut engagiert sich für bessere internationale Personalressourcen für Unternehmen jeglicher Grösse überall auf der Welt.

    Informationen zu Korn/Ferry International

    Korn/Ferry International (NYSE: KFY)unterhält mehr als 90 Büros in 40 Ländern und ist ein führender weltweiter Anbieter auf dem Gebiet der Mitarbeiterbeschaffung und -entwicklung. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen bietet eine breite Palette an Lösungen, mit deren Hilfe Kunden neue Mitarbeiter anwerben, einsetzen, fördern, an das Unternehmen binden und für ihre Leistungen entsprechend belohnen können. Weitere Informationen zur Unternehmensgruppe Korn/Ferry International finden Sie unter www.kornferry.com.

ots Originaltext: Korn/Ferry Institute
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Asien-Pazifik: Shireen Nisha, +65-6231-6123,
shireen.nisha@kornferry.com, oder Europa, Naher Osten und Afrika
(EMEA): Juerg-Herbert Baertschi, +44-20-7312-3178,
juerg-herbert.baertschi@kornferry.com; oder Lateinamerika: Lindsey
Koh, +1-310-556-8532, lindsey.koh@kornferry.com; oder Nordamerika,
Kevin Oates, +1-310-584-8331, kevin.oates@ketchum.com, alle für
Korn/Ferry International



Das könnte Sie auch interessieren: