HANDELSMAN MEDIA Coaching

Weltrekord! Grösste Sehtafel der Welt steht in Olten

Olten. An der gemeinsamen Aktion des Schweizerischen Blindenbundes und der Klinik Pallas Olten haben am Samstag  rund 500 Personen teilgenommen. Bei einer einzigen Person konnte von den anwesenden Augenärzten eine Sehstärke von sensationellen 250% gemessen werden.

    Olten (ots) - Das grösste Augenzentrum der Schweiz, die Klinik Pallas in Olten, war am Samstag Austragungsort des Weltrekordversuchs "in gutem Sehen". An einem Getreidesilo in Olten wurde die weltgrösste, nach wissenschaftlichen Massen kalibrierte Sehtafel in einer exakten Entfernung von 730 Meter zur Klinik Pallas montiert. Ziel der Aktion war es, neben einem Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde, die Sehleistung der Bevölkerung zu bestimmen. Im Gegensatz zu den üblichen Sehtafeln, bei denen normalerweise eine maximale Sehleistung bis 125% gemessen wird, erlaubte die speziell konzipierte Tafel eine Visus-Prüfung bis 320%. Dies ist theoretisch das maximale Auflösungsvermögen der menschlichen Netzhaut. Bei einer Person konnten die Ärzte der Klinik Pallas eine Sehstärke von 250% messen. Dies entspricht der besten, je dokumentierten Sehleistung eines Menschen auf diese Distanz. Nach Auskunft der Mediziner ist die Sehschärfe des Gewinners Daniel Albisser aus Lostorf als aussergewöhnliche Übersehschärfe einzustufen.

    Das Augenzentrum der Klinik Pallas ist eine Klinik und ein Kompetenzzentrum mit mehreren Augenärzten aller Fachrichtungen. Mittlerweile arbeiten 12 Augenspezialisten und ein Team von erfahrenen Augenoptikern unter einem Dach zusammen, die sich je auf ein Fachgebiet der Augenheilkunde spezialisiert haben. Somit können sämtliche Augenerkrankungen und Fehlsichtigkeiten in der Klinik Pallas behandelt oder operiert werden.

    Der Sehtest-Weltrekord wurde aus Informations- und Präventionsgründen durchgeführt. Nur eine frühzeitige und seriöse Abklärung der Sehleistung kann eine allfällige Krankheit erkennen und das kostbare Gut "Sehen" schützen.

    Mit jährlich 40'000 Patienten und über 3'000 chirurgischen Eingriffen jährlich, gehört die Klinik Pallas zum Schweizweit grössten Kompetenzzentrum für Augen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der gesamten Pallas Gruppe hat man sich für die Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Blindenbund entschieden. Als Höhepunkt der verschiedenen Aktivitäten findet am 12. November 2004 im Kongresshotel Arte eine Benefiz Gala zugunsten des Blindenbundes statt.

ots Originaltext: Pallas Gruppe
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Pallas Gruppe
Christian Handelsman
Medien
Tel.         +41/76/377'66'22
Fax          +41/1/466'67'70
E-Mail:    contact@handelsman.ch
Internet: http://www.gutes-sehen.ch
Internet: http://www.handelsman.ch



Weitere Meldungen: HANDELSMAN MEDIA Coaching

Das könnte Sie auch interessieren: