Ritz-Carlton Hotel Company

Abama nun bei The Ritz-Carlton
The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. übernimmt mit sofortiger Wirkung das Destination-Resort auf Teneriffa

    Chevy Chase, Maryland, USA (ms) (ots) - Mit der sofortigen Übernahme des Abama Resorts auf Teneriffa betreibt die vielfach prämierte Hotelgruppe The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. nunmehr neun Hotels und Resorts in Europa. Abama ist eine exklusive Luxusdestination, die sich auf rund 160 Hektar Areal auf einem Felsplateau über dem Atlantik auf der größten kanarischen Vulkaninsel erstreckt. Anspruchsvolle Urlauber finden hier eine außergewöhnliche Bandbreite von Angeboten, die Abama ideal für Einzelreisende, Gruppen oder Incentive-veranstaltungen macht.

    Das inmitten einer großzügigen Plantage liegende Resort befindet sich in Guia de Isora an der Westküste Teneriffas, rund 30 Minuten vom Flughafen Reina Sofia entfernt. Architektur und Inneneinrichtung sind sorgsam auf die subtropische Landschaft abgestimmt: Die Zimmer und Suiten beeindrucken durch ein mit der Natur harmonierendes Interieur, die Villen verfügen über private Pools. Zu den Freizeiteinrichtungen für Gäste zählen ein 18-Loch Meisterschaftsplatz, ein Beach Club, ein luxuriöses Spa, acht Swimmingpools, zehn Restaurants, ein Tennisclub und umfangreiche Veranstaltungsräume und -flächen. 300 Zimmer und Suiten sind im Haupthaus "Ciudadela", das einer maurischen Zitadelle nachempfunden ist, untergebracht. 50 ruhig gelegene Villen mit eigener Terrasse und Aussichten auf den Atlantik und die nah gelegene Insel La Gomera sind sanft in die Landschaft eingegliedert und bieten perfekte Rückzugsmöglichkeiten.

    "Wir sind sehr erfreut, Abama unserer Kollektion außergewöhnlicher Resorts hinzuzufügen. Dazu gehört Bali ebenso wie das Anfang 2008 eröffnende Sanya im Südchinesischen Meer. Abama hat  sich bereits heute den Ruf als ein einzigartiges Destination-Resort erworben. Und mit der Einführung des für Ritz-Carlton typischen Services sollte die Positionierung von Abama als eines der begehrtesten Hotels der Welt gelingen", kommentiert Simon F. Cooper, President und Chief Operating Officer von The Ritz-Carlton die Übernahme.

    Golfer werden den von Dave Thomas gestalteten 18-Loch Meisterschaftsplatz schätzen, der das ganze Jahr über bespielbar ist. Der Platz wird durch die besondere Topographie der Insel bestimmt und zeichnet sich durch Wasserhindernisse, Wasserfälle und eine üppige Vegetation aus. Die Aussichten auf den Atlantischen Ozean machen den Platz zu einem wahren Paradies. Zur Perfektion des Spiels zählt weiterhin eine Golfakademie zum Angebot. Sieben Flexi-Plan Tennisplätze zählen zur Academia Sanchez Casal und das fast 2.500 Quadratmeter große Wellness- und Spa-Center lässt buchstäblich keine Wünsche offen. Die Nähe zu Nordafrika hat die Therapien und Angebote im Spa beeinflusst: Gäste erwartet ein umfangreiches Verwöhnangebot, bestehend aus einem Tepidarium, einer Afrikanischen Sauna, einem Kräuterdampfbad, einer Schneekabine und einem Spa-Garten. Sonnenanbeter finden reichlich Gelegenheit an einem der vielen Pools, natürlichen Klippenpools oder etwas privater im Beach Club.

    Das 1.500 Quadratmeter große Abama Konferenzcenter verfügt über zehn Veranstaltungsräume, die mit modernstem Equipment und drahtlosem Internetzugang ausgestattet sind. Für Veranstaltungen aller Art - von Tagungen, Telefonkonferenzen bis hin zu Hochzeiten - bietet Abama die idealen Innen- und Außenflächen. Viele der Räumlichkeiten untermalen das Ambiente mit Aussichten auf den Atlantik.

    Für die kulinarische Ausrichtung zeichnet der Drei-Sterne-Koch Martin Berasategui verantwortlich. Außer dem japanischen Restaurant Kabuki steht der Baske in acht weiteren Restaurants beratend zur Seite: Ob eine herzhafte Mittelmeerküche im Los Chozos oder La Pampa oder lukullische Höhepunkte im El Patio, für jeden Gaumen ist ganz sicher etwas dabei. Weiterhin sorgen fünf Bars, darunter der Morocco Jazz Club und die Tanganika Cocktail Bar für Abwechselung.

    Weitere Informationen und Buchungen sind möglich in jedem Reisebüro oder im Internet unter www.abamahotelresort.com .

    The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland (USA) betreibt 65 Hotels in Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Afrika und im Nahen Osten. Zurzeit befinden sich über 35 Projekte weltweit in Entwicklung, darunter die diesjährigen Eröffnungen in Irland, Guangzhou (China), Dallas und Denver. The Ritz-Carlton ist das einzige Dienstleistungsunternehmen, das zweimal in Folge den renommierten Qualitätspreis "Malcolm Badrige National Quality Award" des amerikanischen Wirtschaftsministeriums für außergewöhnlichen Kundenservice gewonnen hat. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon  0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com .

    Anmerkungen für Redaktionen:

    Foto-Download unter: http://www.presseportal.de/go2/ritzcarlton170707


ots Originaltext: Ritz-Carlton Hotel Company
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Marion Schumacher
The Ritz-Carlton Hotel Company
Potsdamer Platz 3
10785 Berlin, Germany
Tel: +49 (0)30-337776900
Fax: +49 (0)30-337775900
Email: marion.schumacher@ritzcarlton.com
www.ritzcarlton.com



Weitere Meldungen: Ritz-Carlton Hotel Company

Das könnte Sie auch interessieren: