QVC Deutschland GmbH

QVC mit kräftigem Umsatzplus im ersten Halbjahr 2003 - Elektronischer Handel weiter auf dem Vormarsch

Düsseldorf (ots) - Ein kräftiges Umsatzplus von 31 Prozent zum Vorjahreszeitraum erzielte QVC Deutschland im ersten Halbjahr 2003. Der Nettoumsatz liegt bei 177.3 Mio. Euro und wird begleitet von einem positiven EBITDA über 11.6 Mio. Euro. Anlässlich der Bekanntgabe des Quartalsergebnisses kündigte Dr. Ulrich Flatten, Geschäftsführer Operations, seine Erwartungen für das Gesamtjahr mit einer deutlichen Steigerung, sowohl beim Umsatz (Vj.: 289 Mio. Euro) als auch beim EBITDA (Vj.: 7,3 Mio. Euro) an. QVC, der führende elektronische Einzelhändler Deutschlands, hat allein im ersten Halbjahr 2003 über 6.5 Mio. Anrufe entgegengenommen und über 3.7 Mio. Pakete verschickt. Fast 50'000 Pakete haben am bisherigen Spitzentag, 6. Februar 2003, das QVC Distributionszentrum in Hückelhoven verlassen. "Das kundenorientierte QVC-Konzept hat sich ausgezahlt", so Dr. Ulrich Flatten heute, "dank kontinuierlicher Verbesserungen beim Service befindet sich QVC in einer starken Position, denn Kundenservice und Kundenzufriedenheit haben bei uns oberste Priorität." Die QVC-Angebotspalette kommt per Bildschirm zum Kunden nach Hause. Die Auslieferung der Ware erfolgt mit der Post. Sollte ein QVC-Artikel einmal nicht zur vollen Zufriedenheit des Kunden ausfallen, kann das Produkt innerhalb von einem Monat zurückgegeben werden. Der Kaufbetrag wird in voller Höhe erstattet. QVC Deutschland, Sendestart im Dezember 1996, verbuchte im Geschäftsjahr 2002 einen Nettoumsatz von 289 Mio. Euro und ist damit führend im deutschen Teleshoppingmarkt. Das Düsseldorfer TV-Kaufhaus erreicht mit seinem Programm via Kabel und Satellit mittlerweile über 34 Mio. Fernsehhaushalte im deutschsprachigen Raum und ist zusätzlich mit einem Shop im Internet vertreten. Die Mutterfirma QVC Inc. (USA) ging 1986 erstmalig auf Sendung und zählt heute zu den weltweit führenden elektronischen Einzelhandelsunternehmen. ots Originaltext: QVC Deutschland GmbH Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: QVC Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Andrea Gerards, Tel. +49-(0)211-3007'5123 Andrea_Gerards@QVC.com Caroline Bierman, Tel. +49-(0)211-3007'5254 Caroline_Bierman@QVC.com Sabine Krafft, Tel. +49-(0)211-3007'5449 Sabine_Krafft@QVC.com QVC Deutschland GmbH - Plockstr. 30 - 40221 Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: