Studiosus Reisen

Palladio, Jedermann und Lech Walesa exklusiv
Aktueller kultimer von Studiosus präsentiert 40 neue Eventreisen weltweit

    München (ots) - Die Bandbreite kultureller Highlights im neuen kultimer ist wieder groß. Neben der Eventreise auf den Spuren Palladios - der Renaissance-Stararchitekt feiert im Herbst seinen 500. Geburtstag - und dem Salzburger Festspielklassiker Jedermann wartet der jetzt erschienene Event-Folder mit einem Exklusivbesuch bei Lech Walesa auf, kurz vor dem 65. Geburtstag des berühmten Solidarnosc-Führers. Außerdem neu im Programm: das Special "Kambodscha - Die Legende von Angkor", im Paulus-Jahr dem Apostel in die Türkei folgen und neun kulinarische Reisen, u. a. ins Whisky-Mekka Schottland.

    Vicenza - 500 Jahre Palladio: Der Meister der idealen Proportion hat Herausragendes im Veneto hinterlassen. Das Jubiläumsjahr ist ein guter Anlass, seine berühmtesten Villen anzuschauen, sich von der großen Sonderausstellung im Geburtsort Vicenza inspirieren zu lassen und zu den Palladio-Kirchen in Venedig überzusetzen. Die sechstägige Eventreise kostet inklusive Anreise, Studiosus-Reiseleitung, Übernachtung in einer Hotelvilla im palladianischen Stil und vieler Extras 1040 Euro. Vier Termine im Herbst.

    Jedermann in Salzburg: Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel ist ein waschechter Klassiker. Seit 1920 wird "das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" alljährlich vor der imposanten Domkulisse Salzburgs gegeben, heuer mit Sophie von Kessel als Buhlschaft. Neben einem Stadtspaziergang steht bei der viertägigen Reise auch ein Ausflug nach Bad Ischl mit einem Besuch der Kaiservilla auf dem Programm. Das Arrangement kostet mit Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel ab 760 Euro. Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Vier Termine im August.

    Lech Walesa in Danzig: Der weltberühmte Gewerkschaftsführer und einstige polnische Staatspräsident ist lebende Geschichte. Und der Mann hat etwas zu erzählen. Wie war es noch gleich als die Arbeiter in der Lenin-Werft streikten und den Kommunismus ins Mark erschütterten? Diese und andere Fragen können Studiosus-Gäste jetzt beim exklusiven Treffen im "Grünen Tor" stellen. Auch Günter Grass und die Geschichte der Hanse kommen bei der fünftägigen Städtereise nicht zu kurz. Mit Flug, Hotel und Studiosus-Reiseleitung ist das Reisespecial ab 1195 Euro buchbar. Zwei Termine im September.

    Kambodscha - Die Legende von Angkor: Ihre Architektur gehört zu den wertvollsten Kulturschätzen der Menschheit. Ganze sechs Tage und Nächte stehen die "Stein gewordenen Geschichten" der weltberühmten Tempelanlage im Mittelpunkt. Als Höhepunkt erwartet die kultimer-Gäste dabei eine Licht- und Soundshow mit Khmertänzen über die Entdeckung der einstigen Königsstadt. Abgerundet wird die Reise mit stimmungsvollen Bootsfahrten in Kambodscha und Thailand zum Auftakt und Ende der zwölftägigen Tour. Preis mit Flug, Studiosus-Reiseleitung und Übernachtung in Vier- und Fünf-Sterne-Hotels ab 2895 Euro. Zwei Termine im Dezember.

    Info: in guten Reisebüros oder unter 00800/ 2402 2402 (gebührenfrei aus D, A und CH). Internet: www.kultimer.com


ots Originaltext: Studiosus Reisen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Dr. Frano Ilic
Fon: +49 (0)89 50060 505,
Fax: +49 (0)89 50060 100
E-Mail: frano.ilic@studiosus.com



Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: