evenPAR GmbH

Der Schweizer Internetshop Golfball.ch hat sich ganz auf Golfbälle spezialisiert

Der Ball ist rund und weiss – und ein Erfolgsfaktor Aathal (ots) - Einen Château Petrus aus einem Wasserglas zu trinken, wäre eine Sünde und einen Formel Eins-Wagen mit Reifen aus dem Supermarkt zu bestücken, schlicht fahrlässig. Was bei Wein und Autos jedem klar als abwegig einleuchtet, ist beim Golfen jedoch Alltag: Die meisten Golfspieler kümmern sich zwar mit Liebe um ihre Eisen und scheuen sich nicht, mehrere Hundert Franken für einen Driver auszugeben. Bei den Bällen aber sparen sie und bedienen sich aus der Fundkiste im Golfclub oder im Fachgeschäft. Vielen Golfspielern ist der Ball schlicht egal. Schliesslich ist auch im Golf der Ball rund, weiss und genormt. Das ist etwa so falsch, wie die Ansicht, dass in der Formel Eins die Reifen der Fahrzeuge rund, schwarz und aus Gummi sind. So mancher Fahrer hat ein Rennen schon gewonnen, weil er die richtigen Reifen aufgezogen hatte. So wichtig wie die Reifen in der Formel Eins Der Golfball ist für den Golfer ähnlich wichtig wie die Reifen in der Formel Eins. Der Schweizer Internetshop Golfball.ch hat sich ganz auf das weisse Rund spezialisiert und bietet nicht nur eine riesige Palette von Golfbällen zum Kauf an, sondern informiert auch über die Eigenschaften und Charakteristika der einzelnen Bälle. Aufklärungsarbeit bei Golfspielern "Wir wollen die Golfspieler sensibilisieren", erklärt Thomas Ritsch, Mitinhaber von Golfball.ch. Es gehe dabei nicht darum, dass Golfspieler mehr Geld für ihre Bälle ausgeben, sondern dass sie sich die richtigen Bälle kaufen. "Wir haben immer wieder Aktionen auf der Website. Wenn das der richtige Ball ist, ist das sehr günstig. Wenn es der falsche ist, ist es immer noch zu teuer." Ritsch hat deshalb nicht einfach einen Golfball-Laden im Internet aufgeschaltet, sondern ein eigentliches Golfball-Beratungszentrum. Golfer können online ihren Ball mit anderen vergleichen und sich objektiv und herstellerunabhängig beraten lassen. Ein vielfältiges Universum Auf der Website Golfball.ch verwandelt sich der genormte, weisse Ball in ein vielfältiges Universum: Je nach Konstruktion und Material-Eigenschaften dreht sich ein Ball beim Abschlag eher um die eigene Achse, entwickelt also "Spin", eignet sich besser für eine hohe oder flache Flugbahn oder für besonders grosse Distanzen. Golfball.ch verlässt sich nicht nur auf die Angaben der Hersteller, sondern testet auch viele Bälle gemeinsam mit Amateueren. Zusätzlich wird jeder Tipp eines Professionals umgehend in die Beschreibung der Balleigenschaften miteinbezogen. Eine Spezialität: Golfball.ch hat alle Bälle aufgeschnitten und zeigt, bald auch auf der Website, wie sich die Bälle im Aufbau unterscheiden. Bälle im Degustationspaket Golfball.ch bietet seinen Kunden die einzigartige Möglichkeit an, online einzelne Dreierpackungen individuell zusammenzustellen. Darüber hinaus können Golfspieler von Golfball.ch zusammengestellte Testsets kaufen: Zur Wahl stehen viele verschiedene "Degustationspakete" in Form einer Dreierpackung Bälle mit speziellen Eigenschaften. Golfspieler haben so die Möglichkeit, die ausgewählten Bälle zu testen, ohne gleich ein ganze Schachtel erwerben zu müssen. Wer sich auf Golfball.ch ein bisschen umgeschaut hat zwischen 2-Piece-Bällen, Multilayer-Bällen, gewickelten Bällen und Balanced-Bällen, wer die Charakteristika der einzelnen Produkte, ihre Bauweise und ihre Flugeigenschaften gesehen hat, wird nicht mehr blind in die Kiste mit den gefundenen Bällen greifen. Schliesslich wählt Michael Schuhmacher seine Reifen auch nicht mit dem Würfel aus. Direktkontakt an der Golfmesse Golfspieler haben an der World of Golf 2003 (vom 23.1. bis 26.1.2003 in der Messe Zürich) Gelegenheit, mehr Informationen zu Bau und Beschaffenheit von Golfbällen zu erhalten. Golfball.ch zeigt an der Messe alle erhältlichen Golfbälle – auch in aufgeschnittener Form. Golfspieler können sich so aus erster Hand eine Ballberatung holen. Über Golfball.ch Golfball.ch ist ein Angebot der Züricher Firma evenPAR GmbH. Die Firma gehört Thomas Ritsch und Armin Luginbühl. Luginbühl hat mit Lesen.ch (als Teilhaber) und Kaffeezentrale.ch (als Inhaber) bereits zwei erfolgreiche Schweizer Internetshops aufgebaut. ots Originaltext: evenPAR GmbH Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: evenPAR GmbH Zürichstrasse 180 8607 Aathal Thomas Ritsch, Teilhaber Tel. +41/1/972'34'35 mailto:ritsch@evenpar.ch Armin Luginbühl, Teilhaber Tel. +41/1/972'34'34 mailto:a.lugin@sidebyside.ch Internet: www.golfball.ch [ 011 ]

Das könnte Sie auch interessieren: