SPAR Handels AG

euro adhoc: SPAR Handels AG
Konzernumsatz der SPAR Handels-Aktiengesellschaft bei EUR 3.020,0 Mio.
Planmäßige Fortsetzung der Sanierung (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die SPAR Handels-Aktiengesellschaft hat zum Halbjahr einen Konzernumsatz von EUR 3.020,0 Mio. (ohne Umsatzsteuer) erwirtschaftet. Zum Vorjahreszeitraum ging der Umsatz damit um EUR 189,9 Mio. zurück. Die Gesellschaft verzeichnet zum 30.06.2003 einen operativen Verlust in Höhe von EUR 64,5 Mio. (Vorjahr: EUR - 60,9 Mio.). Mit einem operativen Ergebnis in Höhe von EUR - 66,7 Mio. tragen die Verbrauchermarkt-Filialen über 100 Prozent zu diesem Verlust bei. Die langwierigen Verhandlungen über die Sicherung der weiteren Finanzierung der Gesellschaft haben die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen verzögert und damit die Umsatzentwicklung und das Ergebnis belastet. Seit Mitte Mai ist die Finanzierung der SPAR langfristig gesichert. Die Gesellschaft ist seither wieder in der Lage, die Konzentration auf den Großhandel mit der Belieferung selbstständiger SPAR Einzelhändler und den Lebensmittel-Discount-Bereich NETTO planmäßig fortzusetzen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 26.08.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: SPAR Handels-AG Konzernkommunikation Christina Werthner Tel. +49(0)40 8394 1509 E-Mail: christina_werthner@spar.de

Branche: Einzelhandel
ISIN:      DE0007246902
WKN:        724690
Index:    
Börsen:  Hamburger Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: SPAR Handels AG

Das könnte Sie auch interessieren: