UNIQA Versicherungen AG

euro adhoc: UNIQA Versicherungen AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung / UNIQA übernimmt 80% Aktienkapital der Claris Vita von der Veneto Banca (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

UNIQA expandiert weiter im Kernmarkt Mitteleuropa und übernimmt italienischen Lebensversicherer

UNIQA übernimmt 80% Aktienkapital der Claris Vita von der Veneto Banca

Österreichs führende Versicherungsgruppe UNIQA hat am 30.6.2004 mit
der etablierten und vor allem im Norden Italiens stark positionierten
Genossenschaftsbank Veneto Banca die Übernahme von 80% des
Aktienkapitals des italienischen Lebensversicherers Claris Vita
vereinbart. Damit verstärkt UNIQA die Aktivitäten in Italien massiv
und verbreitert gleichzeitig sowohl das Spartenangebot als auch die
Vertriebswege. Nach der mehrheitlichen Übernahme der Mannheimer AG
Holding handelt es sich bei Claris Vita um die - gemessen am
Prämienvolumen - bisher zweitgrößte Transaktion der UNIQA Gruppe
außerhalb Österreichs. Durch die beiden neuen Mitglieder der UNIQA
Gruppe steigt das gesamtes Prämienvolumen der Gruppe in Zukunft auf
rund 4 Mrd. Euro, verdoppelt sich die Summe der außerhalb Österreichs
erwirtschaftet Prämien auf mehr als eine Milliarde Euro und steigt
die Anzahl der innerhalb der UNIQA Gruppe verwalteten
Versicherungsverträge auf deutlich über 11 Millionen (1999: rund 6
Mio.).        

Die Claris Vita mit Sitz in Mailand erreichte 2003 ein Prämienvolumen von rund 260 Mio. Euro und bietet sowohl die klassische Lebensversicherung als auch - in Italien besonders nachgefragt - index- und fondsgebunden Lebensversicherungen an. Als Vertriebswege nützt die Calris Vita sowohl die Bankstellen der Veneto Banca Gruppe (Veneto Banca, Banca Bergamo und Banca Meridiano) als auch Mehrfach- und Exklusiv-Agenten sowie Makler.

Bisher hat UNIQA im norditalienischen Raum über die Tochterunternehmen UNIQA Assicurazioni (Mailand) und Carnica (Udine) Kranken- und Sachversicherungen erfolgreich angeboten und 2003 rund 100 Mio. Euro Prämie erwirtschaftet. UNIQA Generaldirektor Dr. Konstantin Klien: "Die Claris Vita ergänzt einerseits unsere bisherigen Aktivitäten um die Wachstumssparte Lebensversicherung und gibt uns die Möglichkeit auch in Italien in den Bankenvertrieb einzusteigen - ein Bereich in dem die UNIQA Gruppe über Jahre enorme Erfahrungen gemacht und hervorragende Erfolge erreicht hat. Wir bewegen uns mit der Claris Vita in der Region Mitteleuropa, in der wir uns bestens auskennen und vertriebs- wie spartenmäßig in Gebieten in denen wir viel Erfahrung haben." Mit dem bisherigen Haupteigentümer Veneto Banca - der weiterhin 20% Aktienkapital an der Claris Vita halten wird - hat UNIQA unter anderem einen langfristigen Kooperations- und Vertriebsvertrag abgeschlossen, der eine Partnerschaft mit der Veneto Banca Gruppe sowohl für den Vertrieb der Lebensversicherungsprodukte der Claris Vita als auch für den Vertrieb der Schaden- und Unfallprodukte der Carnica und der Krankenversicherungsprodukte der UNIQA Mailand über die Veneto Banca Gruppe begründet. Gleichzeitig stehen nun auch den Vertrieben der UNIQA Tochtergesellschaft Carnica und der UNIQA Mailand die Lebensversicherungsprodukte der Claris Vita zur Verfügung. "Mit der Übernahme der Aktienmehrheit und dem Kooperationsvertrag schaffen wir Synergien für alle neuen und bestehenden Vertriebspartner, positionieren uns als Komplettanbieter im wirtschaftsstarken norditalienischen Raum und erwarten dadurch ein entsprechendes Wachstum in allen Bereichen", erklärte Dr. Klien.    

Die Übertragung des Aktienkapitals bedarf noch der Zustimmung der italienischen Versicherungsaufsicht und der EU Kartellbehörde.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 30.06.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: UNIQA Versicherungen AG Norbert Heller Tel.: +43 (01) 211 75-3414 mailto:norbert.heller@uniqa.at

Branche: Versicherungen
ISIN:      AT0000821103
WKN:        082110
Index:    ATX, Prime.market
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: UNIQA Versicherungen AG

Das könnte Sie auch interessieren: