Verein Goldener Violinschlüssel

Goldener Violinschlüssel: Grosse Verleihungsfeier für Alex Eugster

    Dübendorf (ots) - Am 13. Oktober 2007 wird Alex Eugster die goldene Violinschlüssel-Nadel angesteckt. Viel Prominenz aus Kultur, Show und Politik, darunter auch Adolf Ogi, werden ihm an der Verleihungsfeier in Fällanden ZH die Ehre erweisen.

    Der Sänger, Musiker, Gesangspädagoge, Nachwuchsförderer, Chorleiter, Komponist, Arrangeur, Tonmeister und Musikproduzent, Alex Eugster erhält die höchste Auszeichnung dieser Art für sein Lebenswerk und als stiller Schaffer im Hintergrund.

    Verleihungsfeier mit Querschnitt

    Wenn es schon ein Fest gebe, solle es seine Arbeit spiegeln, erklärt der vielseitige Musiker zum Programm. Und da gehöre auch ein Touch Unterhaltung rein. Es wird ein Abend mit viel Prominenz werden, bei dem ein Evergreen nach dem andern schöne Erinnerungen heraufbeschwören wird. Dazu gehört der erfolgreichste Eugster-Titel "Mir sind vo de Führwehr", dargeboten vom Löschzugchörli Interlaken. Dann "Euse Vater isch im Baschtle es Genie", interpretiert von den Geschwistern Biberstein und dem Trio Schellenberg. Die beiden Eheleute Ruth und Turi Schellenberg hatte Alex Eugster übrigens zusammengebracht.

    Dölf Mettler wird mit seinen Hobbysängern den "Papageien-Jodel" singen, der am Eidgenössischen Jodlerfest 1999 in Frauenfeld als Gesamtchorlied aufgeführt wurde - worauf Alex Eugster besonders stolz ist. Auch der Herisauer Jodlerklub Säge und das Keiser-Chörli, für das Alex Eugster besonders viel komponiert hat, werden nicht fehlen. Adrian Eugster und Peder Rizzi werden die Komposition "Bergfrieden" vortragen, mit dem sie in Deutschland 1992 auf dem 2. Platz der volkstümlichen Hitparade von Caroline Reiber einen Erfolg hatten.

    Die Kapelle Carlo Brunner und das Äschlismatter Jodlerterzett werden ebenso ihren Auftritt haben wie Marie-Theres von Gunten mit Ruedi Renggli und Willi Valotti; sie werden den Abschiedsjodel darbieten, den Alex Eugster für seine Tochter schrieb, als sie nach Südamerika auswanderte. Kurt Ott wird für Alex Eugster den Alphornmarsch vortragen.

    Adolf Ogi und viel Prominenz

    Nebst den beiden Chören unter der Leitung von Alex Eugster werden viele weitere prominente Weggefährten des Preisträgers, u. a. alt Bundesrat Adolf Ogi, anwesend sein und zum Gelingen des Abends beitragen. Die Geladenen der geschlossenen Veranstaltung dürfen sich auf einen sehr persönlichen Rückblick auf Alex Eugsters Musikerkarriere freuen.

      Die offizielle Verleihungsfeier "Goldener Violinschlüssel 2007"
für Alex Eugster findet am Samstag, 13. Oktober 2007 in der Kath.
Kirche an der Sunnetalstrasse 4 in 8117 Fällanden ZH statt. Die Feier
und das anschliessende Nachtessen in der Zwicky-Fabrik in Fällanden
sind nicht öffentlich. Es werden nur geladene Gäste Platz finden.

    In der Medien-Information vom 3. März 2007 und in der aktuellen Ausgabe der Schweizer Folklore-Illustrierten Alpenrosen kann viel Interessantes über das Leben von Alex Eugster nachgelesen werden.

ots Originaltext: Verein Goldener Violinschlüssel
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verein Goldener Violinschlüssel
Postfach 2070
8600 Dübendorf 2
Präsident Dr. Rolf Zwahlen
Tel.:    +41/44/821'17'68
E-Mail: razwahlen@duebinet.ch

Medien:
Martin Sebastian
Tel.:        +41/43/355'91'92
Mobile:    +41/79/208'85'63
E-Mail:    martin.sebastian@folkloreexperte.ch
Internet: www.goldenerviolinschluessel.ch



Weitere Meldungen: Verein Goldener Violinschlüssel

Das könnte Sie auch interessieren: