Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Medtronic GmbH

Medtronic im dritten Quartal mit 11-Prozent-Plus beim Gewinn je Aktie bei 10 Prozent Umsatzplus

    Düsseldorf (ots) -

    Diversifiziertes Portfolio treibt das Wachstum - operative     Ertragsstärke steigt

    - Bereinigter Gewinn je Aktie steigt um 11 Prozent gegenüber dem
        Vorjahresquartal auf  0,61 US-Dollar, um 17 Prozent nach
        Berücksichtigung von Stock-Option-Kosten in beiden Perioden

    - Umsatz legt um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf
        3,048 Milliarden US-Dollar zu

    - Umsatz außerhalb der USA wächst um 25 Prozent gegenüber dem
        Vorjahresquartal aufgrund starker Entwicklung bei ICD

    - Fünf von sieben Sparten erzielen zweistelliges Umsatzwachstum

    Medtronic, Inc. (NYSE: MDT) hat das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2007 zum Stichtag 26. Januar mit Umsatzerlösen von 3,048 Milliarden US-Dollar abgeschlossen. Das ist ein Zuwachs von zehn Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres, als 2,770 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielt wurden. Die Wechselkurse trugen mit 55 Millionen US-Dollar positiv zu dem Ergebnis bei.

    Der Reingewinn des dritten Quartals 2007 belief sich auf 710 Millionen US-Dollar, entsprechend 0,61 US-Dollar je Aktie, was einen Anstieg um elf Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal darstellt. Der Anstieg des Gewinns je Aktie errechnet sich mit 17 Prozent nach Berücksichtigung der Aufwendungen für Stock Options in beiden Perioden, unter Anwendung eines nicht in den GAAP vorgesehenen Verfahrens, das die Ergebnisse besser vergleichbar macht.

    "Die Ergebnisse des dritten Quartals spiegeln die Stärke des nach Produktlinien und Regionen diversifizierten Medtronic-Geschäftsportfolios wider, außerdem die verbesserte operative Schlagkraft", sagte Medtronic-Vorstandschef Art Collins.

    Die Umsatzbeiträge von außerhalb der USA stiegen um 25 Prozent auf 1,091 Milliarden US-Dollar, getrieben von zweistelligen Wachstumsraten in allen größeren Regionen in denen das Unternehmen tätig ist. Im Berichtsquartal wurden 36 Prozent aller Medtronic-Erlöse außerhalb der USA erwirtschaftet.

    ###

    Den vollständigen Text lesen Sie unter dem Link http://wwwp.medtronic.com/Newsroom/?lang=de_DE


ots Originaltext: Medtronic GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Medtronic
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutschland und Österreich
Andreas Bohne
Tel: ++49 (0) 211 52 93 140
Fax: ++49 (0) 211 52 703 140
eMail: andreas.bohne@medtronic.com

Schweiz
Marija Sepic
Tel: ++41 21 802 70 41
Fax: ++41 21 802 79 37
eMail: marija.sepic@medtronic.com



Weitere Meldungen: Medtronic GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: