Solar-Fabrik AG

EANS-News: Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten
Solarpark Nindorf ist größte Bürgersolaranlage in Schleswig-Holstein

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Freiburg (euro adhoc) - Meldorf/Freiburg, den 18.1.2010 - In Nindorf bei Meldorf wurde am vergangenen Samstag die größte   Bürgerbeteiligungsanlage von Schleswig-Holstein eingeweiht. Mit einer Leistung von 3,45 Megawatt (MW) und einer Fläche von 200.000 m2 wird die Freilandanlage "Solarpark Nindorf-Farnewinkel" ca. 1000 Haushalte in der Region mit sauberem Sonnenstrom versorgen. Die 15.000 Module stammen von der Solar-Fabrik AG; Planung und Installation übernahm die Aldra Solar als Generalunternehmer. Die Anlage, die zum Jahresende fertiggestellt wurde, liefert pro Jahr 3,3 Mio Kilowattstunden Solarstrom. Damit können jährlich mehr als 4.400 Tonnen des Klimagases CO2 eingespart werden.

Der Solarpark Nindorf-Farnewinkel entstand auf Initiative der Gemeidevertretung Nindorf, die das Projekt als Bürgerbeteiligungsanlage realisierte und der Aldra Solar den Auftrag zur Umsetzung der Vorhabens erteilte. Von der Planung über das Vertragswerk bis zur Installation lag die komplette Abwicklung bei dem ortsansässigen Unternehmen. 105 Kommanditisten brachten gemeinsam die Investitionssumme von ca. 10 Mio EUR auf. Aldra selbst, die Gemeinde Nindorf und der Wasserverband, bei dem die Betriebsführung des Solarparks liegt, haben eigene Anteile erworben.

Gute Erfahrungen mit Solar-Fabrik überzeugten Herzstück der Anlage sind die 15.000 Module aus der Freiburger Solar-Fabrik. Bei den eingesetzten Photovoltaik-Komponenten entschied man sich für Produkte aus deutscher Fertigung, weil die Erträge des Solarparks maßgeblich von der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Komponenten abhängen. "Die Solar-Fabrik ist seit Bestehen unseres Unternehmens der Hauptlieferant für die Module. Aufgrund der bisherigen guten Erfahrungen haben wir auch bei diesem Projekt auf die Qualitätsmodule der Freiburger gesetzt" sagt Bernd Sönnichsen, der Geschäftsführer von Aldra Solar.

Aldra Solar

Die 2007 gegründete ALDRA SOLAR gehört zur ALDRA Unternehmensgruppe, die im Jahr 2008 ihr 120jähriges Bestehen feierte. ALDRA Fenster und Türen sichern in zahlreichen Wohn- und Geschäftsräumen eine solide Gebäude-Energieeffizienz. Kerngebiet der ALDRA SOLAR ist die Planung und Errichtung von Aufdach- Photovoltaikanlagen und Freiflächenparks. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit 45 Mitarbeiter am Standort Meldorf (Schleswig-Holstein).

Solar-Fabrik AG

Die Solar-Fabrik zählt zu den europaweit führenden Solarunternehmen mit weltweiter Aufstellung. In nur zehn Jahren entwickelte sich das Unternehmen zu einem international ausgerichteten, börsennotierten Solarkonzern. Neben der Modulfertigung als Kernkompetenz ist die Solar-Fabrik über ein Tochterunternehmen auch in der Fertigung von hochwertigen Solarzellen tätig. Hauptsitz der Solar-Fabrik AG ist Freiburg i.Br. Hier werden mit modernster Fertigungstechnologie hochwertige Module nach deutschen Qualitätskriterien produziert. Die Kapazität liegt bei 130 Megawatt jährlich. Die Modulfertigung ist ISO-zertifiziert und erfolgt ausschließlich mit erneuerbaren Energien in der europaweit ersten CO2-neutralen Nullemissions-Fabrik für Solarmodule. Das Unternehmen hat derzeit 350 Mitarbeiter.

Weitere Informationen:

Solar-Fabrik AG Munzinger Straße 10, 79111 Freiburg Andrea Ocker, Leiterin Marketing & Öffentlichkeitsarbeit E-Mail: a.ocker@solar-fabrik.de Tel.: +49-761-4000-130, Fax: +49-761-4000-199

Druckfähiges Fotomaterial (300 dpi) im Internet unter www.solar-fabrik.de/presse

Solar-Fabrik AG

Munzinger Str. 10 79111 Freiburg/Germany Tel.: +49-(0)761- 4000-0 Fax: +49-(0)761- 4000-199 info@solar-fabrik.de www.solar-fabrik.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Solar-Fabrik AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Investor Relations
Tel.: +49 (0)761-4000 0
E-Mail: investor@solar-fabrik.de

Branche: Alternativ-Energien
ISIN:      DE0006614712
WKN:        661471
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Solar-Fabrik AG

Das könnte Sie auch interessieren: