HTI High Tech Industries AG

EANS-Adhoc: HTI - High Tech Industries AG
Klares Umsatz- und Ergebniswachstum bei HTI

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

6-Monatsbericht

27.08.2010

St. Marien, 27. August 2010 - Die im mid market der Wiener Börse notierte HTI High Tech Industries AG (HTI) konnte im ersten Halbjahr 2010 gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum eine starke Verbesserung verzeichnen. Der Turn Around nach dem schwierigen ersten Halbjahr 2009 wurde in allen Segmenten erreicht.

Die Umsatzerlöse stiegen im Halbjahres-Vergleich um 9,3% auf TEUR 98.172 (HJ1 2009: TEUR 89.841). Das operative Ergebnis vor nicht wiederkehrenden Posten, Zinsen, Abschreibungen und Ertragssteuern (EBITDA) drehte von TEUR -8.844 im 1. Halbjahr 2009 auf TEUR 9.116. Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 9,3% (HJ1 2009: -10,9%). Das EBIT erhöhte sich auf TEUR 3.247 (HJ1 2009: TEUR -15.479), woraus sich eine EBIT-Marge von 3,3% (HJ1 2009: -19,0%) ergibt.

"Die Entwicklung des ersten Halbjahres zeigt, dass die HTI am richtigen Kurs ist und die im Vorjahr gesetzten krisenbedingt notwendig gewordenen Restrukturierungsmaßnahmen durch die Verbesserung der Kosten- und Produktionsstruktur die erwarteten Erfolge zeigen. Die aktuell gute Auftragslage unterstreicht zudem, dass die Kunden nun wieder langfristig der HTI vertrauen", kommentiert HTI-Vorstandsvorsitzender Peter Glatzmeier das Halbjahresergebnis.

Die Ergebnisverbesserungen betrafen alle Segmente der HTI. Die HTI beschäftigte per 30. Juni 2010 ohne Leiharbeiter 1.361 Mitarbeiter (nach 1.399 zu Jahresende 2009). Die Anzahl der Leiharbeitskräfte stieg von 86 auf 133 Beschäftigte, wodurch auch zukünftig flexibler auf Marktgegebenheiten reagiert werden kann.

Ausblick

Für das zweite Halbjahr 2010 erwartet die HTI grundsätzlich eine Fortsetzung der positiven Trends. Allerdings ist zu beachten, dass die gesamtwirtschaftliche Erholung noch keinesfalls robust ist. Die HTI-Gruppe sollte jedoch aufgrund der aktuell guten Auftragslage sowie der verbesserten Kostenstruktur auch im zweiten Halbjahr 2010 eine weitere Verbesserung der Ergebnislage gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum erreichen können. Neben intensiven Vertriebsaktivitäten sind Maßnahmen zur Stärkung der Eigenkapitalausstattung sowie zur Optimierung der Liquiditätssteuerung Arbeitsschwerpunkte im zweiten Halbjahr 2010.

Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte:

Die HTI High Tech Industries AG gibt bekannt, dass der Halbjahresfinanzbericht 2010 veröffentlicht wurde und unter http://ww w.hti-ag.at/de/investor-relations/publikationen/finanzberichte/ zum Download zur Verfügung steht.

@@start.t2@@|                                                             |       |HJ1      |HJ1        |Veränderung|
|                                                              |        |2009    |2010      |                 |
|Umsatzerlöse                                          |TEUR |89.841 |98.172  |+8.331        |
|Betriebsleistung                                    |TEUR |81.288 |98.155  |+16.867      |
|Operatives Ergebnis vor nicht                |TEUR |-8.844 |9.116    |+17.960      |
|wiederkehrenden Posten, Zinsen,            |        |          |            |                 |
|Abschreibungen und Ertragssteuern         |        |          |            |                 |
|(EBITDA)                                                 |        |          |            |                 |
|EBITDA-Marge                                          |%      |-10,9  |9,3        |                 |
|Operatives Ergebnis vor nicht                |TEUR |-15.479|3.247    |+18.726      |
|wiederkehrenden Posten, Zinsen und        |        |          |            |                 |
|Ertragsteuern (EBIT)                              |        |          |            |                 |
|EBIT-Marge                                              |%      |-19,0  |3,3        |                 |
|Ergebnis vor nicht wiederkehrenden        |TEUR |-21.217|-339      |+20.878      |
|Posten und Ertragssteuern (EBT)            |        |          |            |                 |
|EBT-Marge                                                |%      |-26,1  |-0,3      |                 |@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: HTP High Tech Plastics AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
DI Peter Glatzmeier
Vorsitzender des Vorstands  
Tel:    +43 (0) 3862 304 - 8590
Fax:  +43 (0) 3862 304 - 7598
E-Mail: p.glatzmeier@hti-ag.at

HTI High Tech Industries AG
Mag. Nadja Goyer
Konzernkommunikation & Investor Relations
Tel:    +43 (0) 3862 304 - 8562
Fax:  +43 (0) 3862 304 - 7598
E-Mail:  n.goyer@hti-ag.at

Branche: Holdinggesellschaften
ISIN:      AT0000764626
WKN:        A0DQ9W
Index:    WBI, mid market
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: HTI High Tech Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: