Teleclub AG

Discovery Networks Deutschland verlängert Video on Demand-Vertrag mit dem Schweizer Pay TV-Anbieter Teleclub

VOD-Angebot wird durch HD Inhalte ausgebaut Zürich (ots) - Rückwirkend zum 1. November 2008 haben Discovery Networks Deutschland und der Schweizer Pay TV-Anbieter Teleclub ihre erfolgreiche Partnerschaft im Bereich Video-on-Demand verlängert. Zudem wird die Kooperation ab Dezember durch exklusive Inhalte in HD Qualität ausgebaut. Das führende Schweizer Pay TV-Unternehmen Teleclub veranstaltet unter dem Namen "Teleclub on Demand" den exklusiven VOD-Service der IPTV-Plattform Bluewin TV der Swisscom. Die Abonnenten von Bluewin TV haben somit Zugriff auf monatlich rund 2'000 Titelpositionen auf Abruf aus den Bereichen Movie, Dokumentationen, Serien, Kinder, Lifestyle und Musik. Neu bietet Teleclub on Demand ab Dezember auch VOD-Inhalte in HD Qualität. Zusätzlich sind die Kanäle DISCOVERY CHANNEL, ANIMAL PLANET und DISCOVERY GESCHICHTE exklusive Bestandteile des klassischen Premium Pay TV-Angebotes von Teleclub und in der Schweiz über IPTV (Bluewin TV) und digital im Kabelnetz empfangbar. Nicole Agudo-Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development bei Discovery Networks Deutschland, dazu: "Wir freuen uns sehr, dass wir unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Teleclub nicht nur fortführen, sondern durch attraktive HD Inhalte auch weiter ausbauen konnten. Discovery Networks steht weltweit für hochwertige Dokumentationen, Mehrsprachigkeit und Technologieführerschaft." Patrick Gantner, Content & Channel Manager bei Teleclub: "Auch wir freuen uns, dass wir langjährige Partnerschaft mit Discovery Networks verlängern konnten. Mit dem Abschluss eines neuen Video on Demand-Vertrages, insbesondere auch für HD-Inhalte, können wir den IPTV-Abonnenten von Bluewin TV in der Schweiz ein überaus attraktives und einzigartiges VOD-Angebot bieten". Über Teleclub AG: Die Teleclub AG ist seit über 25 Jahren der führende Pay TV-Anbieter in der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus exklusiven Filmkanälen mit Erstausstrahlungen von Kinohits, sowie weiteren Top-Movies der internationalen Kinogeschichte. Darüber hinaus bietet Teleclub das grösste und umfassendste Sportfernsehen der Schweiz auf bis zu 14 Kanälen unter anderem mit Exklusivübertragungen der höchsten Schweizer Fussball-Liga - der Axpo Super League, der UEFA Champions League, der kompletten Deutschen Bundesliga, Schweizer Eishockey mit der National League A, Motorsport und Golf. Verschiedene exklusive Themenkanäle runden das Angebot attraktiv ab. Das Programmangebot wird digital im Kabelnetz und über den IPTV-Service Bluewin TV der Swisscom übertragen. Über Bluewin TV bietet Teleclub zudem einen umfassenden VOD-Service (Teleclub on Demand) mit monatlich rund 2'000 Titelpositionen sowie einen exklusiven Pay-Per-View-Service (Teleclub Live Events) mit Live-Sport. Zudem betreibt Teleclub in Zusammenarbeit mit der Swisscom schweizweit das grösste Internet Sportportal. Zukünftig werden auch Teleclub-Inhalte exklusiv über Swisscom Mobile und im Internet zugänglich sein. Ferner ist Teleclub seit Jahren exklusiver Vermarktungs-Partner der Premiere AG und vertreibt das Premiere Pay TV-Angebot in der Schweiz via Satellit. Über Discovery Networks Deutschland Gestartet 1996, betreibt Discovery Networks Deutschland mit seinem Sitz in München heute fünf Sendermarken. In den deutschsprachigen Gebieten veranstaltet das Unternehmen vier Pay-TV-Sender - DISCOVERY CHANNEL, das Aushängeschild des Networks, ANIMAL PLANET, der weltweit führende Tierunterhaltungssender, DISCOVERY HD, Discoverys internationale "High-Definition"-Marke, und DISCOVERY GESCHICHTE, der Sender der Informationen und Hintergründe insbesondere zur deutschen Zeitgeschichte liefert. Diese Angebote sind in Deutschland und Österreich über Premiere zu empfangen. DMAX startete am 1. September 2006 und ist der weltweit erste Free-TV-Kanal von Discovery Communications, der sich in erster Linie an Männer richtet. Mit attraktiven deutschen Eigenproduktionen, die über 50 Prozent der Prime-Time ausmachen, und internationalen Programmen, erreicht der Sender mehr als 32 Millionen Haushalte. DMAX ist 24 Stunden sowohl analog als auch digital über Satellit zu empfangen und wird ins deutsche Kabelnetz eingespeist. In Ballungsräumen ist er zudem über DVB-T empfangbar. Hinter Discovery Networks Deutschland steht Discovery Communications, das weltweit führende Non-Fiction Medienunternehmen mit einer Reichweite von insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Zuschauern in über 170 Ländern. ots Originaltext: Teleclub AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Discovery Networks Deutschland Verena Adami Director Corporate Communications Tel.: +49/89/206099-122 E-Mail: verena_adami@discovery.com

Das könnte Sie auch interessieren: