Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Erinnerung: Schwerpunkte und konjunktureller Ausblick 2011 des SGB / Gerechte Verteilung und stabile Arbeitsplätze

    Bern (ots) - Der Druck auf die tiefen und mittleren Löhne steigt seit einigen Jahren. Hauptursachen hierfür sind Auslagerungen, Lohnkürzungen oder Verlängerung der Arbeitszeit. Gleichzeitig schmälern steigende Krankenkassenprämien sowie höhere Mieten und Gebühren das frei verfügbare Einkommen. Dazu kommt Druck auf die Sozialversicherungen.

    An seiner Jahresmedienkonferenz präsentiert der SGB die detaillierte Analyse der Einkommenssituation, verbunden mit einem konjunkturellen Ausblick, wie auch die Jahresschwerpunkte, die er daraus ableitet. Weitere Ausführungen befassen sich mit den drängendsten Fragen im Bereich Sozialversicherungen. Die Medienkonferenz findet statt am

    Mittwoch den 5. Januar 2011 um 10 Uhr im Hotel Bern (Saal Nr. 5), Zeughausgasse 9, Bern

    Es nehmen teil: Paul Rechsteiner, Präsident SGB Daniel Lampart, Chefökonom und Sekretariatsleiter SGB Doris Bianchi, Geschäftsführende Sekretärin Bereich Sozialversicherungen SGB

    Wir freuen uns, Sie an unserer Medienkonferenz empfangen zu dürfen. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Peter Lauener, Leiter Kommunikation SGB
079 650 12 34



Weitere Meldungen: Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Das könnte Sie auch interessieren: