Teletrader.com Software AG

euro adhoc: TeleTrader Software AG
Geschäftszahlen/Bilanz
TeleTrader Software AG legt vorläufigen Konzernabschluss 2007 vor - Umsatzerlöse konnten um mehr als 19% auf 4,9 Mio. EUR gesteigert werden, das Konzernergebnis 2007 ist mit EUR 152.000 ...

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 14.04.2008 Die TeleTrader Software AG gab heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 bekannt. Demnach konnten Umsatzerlöse über rund 4,9 Mio. EUR erzielt werden, das Unternehmen hat damit die geplanten Werte erreicht und erstmals ein positives Konzernergebnis erzielt. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um mehr als 19% gesteigert werden und erreicht damit einen historischen Höchststand. TeleTrader hat 2007 auch erstmals ein positives Ergebnis geschafft, wobei das EGT (vor Steuern) rund 163 TEUR beträgt. Der operative Cash-Flow beträgt + 440 TEUR, wodurch auch ein geringer Anstieg der liquiden Mittel bei Beibehaltung eines hohen Investitionsniveaus erreicht werden konnte. Durch dieses dynamische Wachstum hat TeleTrader in 2007 eine weitere deutliche Ausweitung der Vertriebsaktivitäten vorgenommen und bearbeitet derzeit insgesamt mehr als 10 Länder innerhalb und auch außerhalb Europas. Im 2.Jahr der Teletrader-Aktivitäten in Ungarn konnte unser lokales Joint-Venture die Marktführerschaft bei der Bereitstellung von Börseinformationen für browserbasierte Lösungen erringen, und zählt nun fast alle namhaften Banken in Ungarn zu seinen Kunden. Der Start der Marktbearbeitung in Polen hat bereits nach wenigen Monaten zu ersten Erfolgen geführt, so konnte eine umfassende Partnerschaft mit der polnischen Nachrichtenagentur PAP vereinbart werden, die eine gemeinsame Vermarktung von PAP-Nachrichtendiensten mit TeleTrader Daten- und Softwarelieferungen für institutionelle Kunden und börsegelistete Unternehmen beinhaltet. Die Lizenzierung von TeleTrader Professional als Softwarelösung oder der dahinter stehenden Marktdatenservertechnologie in Überseeregionen konnte im Jahr 2007 erfreulich fortgesetzt werden, sodass TeleTrader-Lösungen nun auch ab dem Jahresbeginn 2008 in Asien vertreten sind. Für das Geschäftsjahr 2008 plant das Unternehmen ein Umsatzwachstum von knapp 25% auf rund 6,2 Mio. EUR. Dieses Ziel ist äusserst ambitioniert, sollte aber bei erfolgreichem Verlauf der Aktivitäten in den CEE/SEE Ländern und abhängig vom globalen Marktumfeld erreichbar sein. Die Inangriffnahme neuer Märkte und die Aufrechterhaltung und der Ausbau von Eigenentwicklungen auf hohem Niveau, sowie der weitere Ausbau der TeleTrader IT-Infrastruktur werden zusätzliche Kosten im Jahr 2008 nach sich ziehen. Bei Beibehaltung des geplanten Wachstums gehen wir weiterhin von einem positiven operativen Cash-Flow aus, das Ziel im Jahr 2008 ist wieder ein positives Konzernergebnis. Der Bericht zum Konzernabschluss 2007 der TeleTrader Software AG kann bei der TeleTrader Software AG, 1010 Wien, Salzgries 15, sowie bei der Österreichischen Kontrollbank AG, Securities Dept., 1010 Wien, Am Hof 4, kostenlos ab 14.04.08 12 Uhr bezogen werden. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: TeleTrader Software AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Mag. Roland Meier Tel.:15331656-0 mailto:roland.meier@teletrader.com Branche: Software ISIN: AT0000713854 WKN: 658859 Index: WBI, Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: