Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Ausserordentlicher Erfolg des Rotkreuzballs

      Bern (ots) - Der 6. Benefiz-Ball des Schweizerischen Roten
Kreuzes brachte am Samstag 9. Juni einen Netto-Erlös von rund
600'000 Franken. Dazu kommt eine ausserordentliche Spende von 1,2
Mio. Franken. Die Mittel kommen den SRK-Programmen zugunsten der
Opfer vergessener Katastrophen in Vietnam, Rumänien, Sudan/West-
Darfur und Paraguay zugute.

    Gut 900 internationale Gäste nahmen am Rotkreuzball in den Halles CFF in Morges teil, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey stand. SRK-Präsident Prof. René Rhinow konnte unter den Gästen im besonderen Shania Twain als Ehrenpatin des Balls und Überraschungsgast Naomi Campbell begrüssen. Zum Erfolg des Balls trug neben den Eintritten, Tobola und Sponsoring die traditionelle Benefiz-Auktion bei, die von Simon de Pury geleitet wurde und die einen Reinerlös von knapp 300'000 Franken erbrachte.

    Der Ball stand unter dem Zeichen des Far West und wurde von drei Country-Stars aus Texas unterstützt und musikalisch begleitet.

Weitere Informationen: Beat Wagner, Leiter Kommunikation SRK, Tel.031 387 74 08 / 076 372 41 84



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: