BPW Switzerland

Business and Professional Women (BPW) - Internationaler Kongress vom 17. - 20. Juni in Luzern

Seit 75 Jahren als internationales Frauennetz aktiv

    Luzern (ots) - 1930 wurde BPW International von der US-Anwältin Dr. Lena Madesin Philips in Genf gegründet. Heute zählt BPW International über 30'000 Mitglieder und ist in über 100 Ländern auf allen Kontinenten präsent. Bis am 17. Juni 2005 treffen sich mehr als 1000 BPW aus über 50 Ländern zum Internationalen Jubiläumskongress zum 75-jährigen Bestehen von BPW International in Luzern. Der Kongress steht unter dem Motto:"New Dimensions of Leadership". World-Leaders aus Politik und Wirtschaft geben an Podiumsdiskussionen und in Workshops ihr Wissen weiter.

    75 Jahre ist es her, seit die US-Anwältin Dr. Lena Madesin Philips in Genf BPW International gegründet hat. Ziel von BPW war es damals und wie heute, Frauen darin zu unterstützen, auf allen Ebenen der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mehr berufliche Verantwortung zu übernehmen. Heute zählt BPW International über 30'000 Mitglieder und ist in mehr als 100 Ländern präsent. Seit dem Jahr 2001 wird BPW International von der Züricherin Antoinette Rüegg präsidiert. BPW Switzerland gehören rund 2'400 Frauen an, die in 38 regionalen Clubs schweizweit organisiert sind.

    "Feierliche Eröffnungszeremonie im KKL"

    Zur Eröffnung des viertägigen Kongresses unter dem Motto "New Dimensions of Leadership" fanden sich mehr als 1000 BPW im KKL Luzern ein. Die internationale Präsidentin, die Zürcherin Dr. Antoinette Rüegg zeigte sich beeindruckt von den anwesenden Frauen, die in ihrem Alltag- und Berufsalltag für andere Frauen eine Vorbildfunktion einnehmen. Im Rahmen der Kongress-Eröffnung richteten Peter Brabeck-Letmathe, CEO und Verwaltungsratspräsident von Nestlé, Nancy Barry, Präsidentin von Women's World Banking, Gudrun Hartmann-Wild, Präsidentin des Internationalen Opera Studios Zürich und Gertrude Mongella, Präsidentin des Pan Africa Parlaments ihre Worte an die Anwesenden.

    "New Dimensions of Leadership"

    Das Kongressthema "New Dimensions of Leadership" wird in Podiumsdiskussionen und Workshops bearbeitet und diskutiert. Referentinnen und Referenten wie Nancy Barry, die Präsidentin von Women's World Banking, Peter Brabeck, CEO, Nestlé SA oder Paola Ghillani ehemalige CEO von Max Havelaar oder Kobkarn Wattanavrangkul Direktorin, von Toshiba Thailand, bringen ihre eigenen Erfahrungen als Leaderinnen und Leader ein. Sie erzählen, was ihnen Erfolg gebracht hat und wie die Kongressteilnehmerinnen diese Erfahrungen auch in ihrem Berufsleben umsetzen können.

ots Originaltext: BPW Switzerland
Internet: www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Rahel Röllin
Kommunikationsverantwortliche BPW Switzerland
Neuweg 10
6003 Luzern
Telefon +41/79/476'83'76
Fax +41/41/210'33'86
E-Mail: rroellin@neuweg.ch



Das könnte Sie auch interessieren: