InfoGenie Europe AG

euro adhoc: InfoGenie Europe AG
Geschäftsberichte / Geschäftsbericht 2003 online, Vorstand Grell ausgeschieden, internationaler Launch Click2Pay (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Berlin, 30.April 2004 - Der Geschäftsbericht 2003 der InfoGenie Europe AG Konzern (ISIN:DE 0007472060 / WKN 747206) wurde heute im Internet unter http://www.infogenie.de, Unternehmensberichte fristgerecht veröffentlicht. Exemplare können über IR Kontakt angefordert werden. Bedingt durch den Umzug der Verwaltung heute nach Grasbrunn/ Munchen hat sich die Übermittlung der englischen Übersetzung des Geschäftsberichtes beim Serverumzug auf Montag, den 3.Mai 2004 verzögert. Mit diesem Geschäftsbericht legt der Konzern, erstmals in der fast fünfjährigen Unternehmensgeschichte operativ break even, bedingt durch die Aktivierung latenter Steuern in Höhe von EUR 2 Mio. ein positives Konzernergebnis von EUR 2,0 Mio. ( Vj. Minus EUR 3,9 Mio.) vor. Aus persönlichen Gründen scheidet zum 28. April 2004 Stephan Grell als Vorstand Sales/ Marketing in beiderseitigem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat per Aufhebungsvereinbarung aus. Nach einer mehrmonatigen Testphase führt InfoGenie per Mai 2004 die Internet Zahlungslösung Click2Pay auf breiter Basis international ein. Mit dem Launch wird ein wesentlicher Ausbau der Mikro - und Makropayment-Lösungen auf einer Entwicklungslizenz der Wire Card AG termingerecht umgesetzt. InfoGenie trifft im dynamischen Konkurrenzumfeld auf markante nationale (Firstgate) und internationale Player wie Neteller und Firepay. Ende der Mitteilung euro adhoc 30.04.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Iris Stöckl +49(0)89 4424 2034 ir@infogenie.com Branche: Telekommunikationsdienstleister ISIN: DE0007472060 WKN: 747206 Index: CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: