Wandermagazin SCHWEIZ

Revue Schweiz 10/11 2006: Bergell

Solothurn (ots) - Der goldene Herbst lockt die Revue SCHWEIZ - das Magazin für Wandern, Kultur und Natur - in die untere Ecke des Bündnerlandes. Das Bergell mit seinen Kastanienwäldern ist für die meisten ein schon gehörtes Gerücht, aber schaurig weit weg. Das ist eine gute Ausrede, aber auch ein Grund mehr, das Tal zwischen Oberengadin und Veltlin mit eigenen Augen anzuschauen. Der Bergeller Gian Andrea Walther gibt im Interview Einblick in seine Heimat und erklärt, warum die Menschen im Bergell einem EU-Beitritt nicht abgeneigt wären. Neun Tourenvorschläge erobern die Höhen und Tiefen des Bergells: vom Oberengadin her wandern wir von Dorf zu Dorf, geniessen auf dem Panoramaweg zwischen Casaccia und Soglio wunderbare Ausblicke und entdecken das mit dem Heidi-Film berühmt gewordene Dorf Grevasalvas. Aber auch die Pässe Lunghin und Septimer, die imposante Albigna-Staumauer und die nahe italienische Grenze locken. Ergänzend finden Sie auch in dieser Ausgabe der Revue "SCHWEIZ" drei weitere Wandertipps in der ganzen Schweiz und einen nationalen Veranstaltungskalender. Die Ausgabe "Bergell" ist ab 3. Oktober an allen grossen Kiosken erhältlich oder kann direkt beim Rothus Verlag in Solothurn, Telefon 032 623 16 33 und unter schweiz@rothus.ch bestellt werden. Die "SCHWEIZ" - das Magazin für Wandern, Kultur und Natur - erscheint zehnmal jährlich. Sie ist im Abonnement, im Buchhandel, am Kiosk oder direkt beim Rothus Verlag erhältlich. Download der Titelseite der aktuellen Revue "SCHWEIZ": http://www.rothus.ch/revue_html_seiten/revueschweiz.html ots Originaltext: Revue Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt und Rezensionsexemplare: Rothus Verlag Rathausgasse 20a 4500 Solothurn Tel. +41/32/623'16'33 Fax +41/32/623'50'36 E-Mail: schweiz@rothus.ch

Das könnte Sie auch interessieren: