Unimark AG

Einladung an Vertreter der Medien

Unterägeri (ots) - Am Donnerstag, 12. Juni 2003, findet um 17.00 Uhr, im tv productioncenter (tpc), Studio 5, Fernsehstrasse 1-4, in Zürich, aus aktuellem Anlass eine Podiumsdiskussion statt: "Europa macht's vor: Schweizer TV-Landschaft im Umbruch - Neue Chancen für die Industrie?" Die Expertenrunde: Peter Schellenberg, Direktor SFDRS Hans Jürg Deutsch, Leiter Ringier TV AG Prof. Jo Groebel, Generaldirektor Europ. Medieninstitute Düsseldorf/ Paris Marc Furrer, Direktor Bakom Peter Kölbel, Gesellschafter TV München, Berlin, U1 Zürich Franz A. Zölch, Medienjurist lic. jur. - Wie könnte ein neues Schweizer TV-Modell innerhalb Europas aussehen? oder - Ist nationales Privatfernsehen in der Schweiz politisch unerwünscht? und - Der neue RTVG-Entwurf: Nur eine Korrektur am Medienrechtssystem - keine Basis für ein duales Rundfunksystem? - Markt, Grösse, Struktur: Die Schweiz - starke SRG und TV-Monopol? - Die neue Form des Service Public - Der ökonomische Ansatz - Was wünschen Schweizer Fernsehzuschauer, was vermisst die Industrie? Journalisten mögen sich bitte ab 16.00 Uhr im tv productioncenter akkreditieren. Anmeldungen auch unter www.unimark.tv oder direkt bei Sybille Infanger, sybille.infanger@unimark.ch Tel: 041-754 40 40 Mit freundlichen Grüssen UNIMARK AG Christian Grass Head of Communication ots Originaltext: Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Unimark AG Tel. +41/41/754'40'40 Fax +41/41/754'40'47 Internet: http://www.unimark.tv

Das könnte Sie auch interessieren: