Dräger Safety Schweiz AG

Einladung zur Dräger Informationsveranstaltung "Einsatz im Tunnel" am Freitag, 26. April 2002

Dietlikon (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren Wir freuen uns, Sie am Freitag, den 26. April 2002, zur Dräger Informationsveranstaltung "Einsatz im Tunnel" einladen zu dürfen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Zürich durchgeführt und findet "unter Tage" im Versuchsstollen Hagerbach (Sargans) statt. Mit Referaten ausgewiesener Experten sowie mit einer eindrücklichen Live-Rettung durch die Berufsfeuerwehr Zürich widmet sich die Veranstaltung - vor dem Hintergrund vergangener Tunnelkatastrophen im In- und Ausland - praktischen Erfahrungen sowie neuen Entwicklungen im Bereich des modernen Rettungswesens. Programm: 08:45 Eintreffen der Teilnehmer bis 09:15 09:15 Urs J. Weder; Geschäftsführer der Dräger (Schweiz) AG Begrüssung, Vorstellung der Referenten 09:20 Hans-Peter Vetsch, Leiter Bahnbetrieb, bis AlpTransit Gotthard AG 10:55 Referat: Betrieb und Sicherheit im Gotthard-Basistunnel Dr. Roland Wyss, Geologe, Dr. H. Jäckli AG Referat: Gefahren durch Gaszutritte auf Tunnelbaustellen Martin Vogel, Sicherheitsingenieur Fachbereich Untertagebau, SUVA Referat: Rettung beim Tunnelbau 10:55 Pause 11:25 Walter Steiner, Sicherheitsbeauftragter und Betriebsleiter, bis Werkhof Göschenen 12:30 Referat: Ereignismanagement im Gotthard-Strassentunnel Walter Egger, Zentralpräsident, Schweizerischer Feuerwehrverband Referat: Tunnelsicherheit aus der Perspektive des Schweizerischen Feuerwehrverbandes 12:30 Mittagessen 13:45 Rundgang und Besichtigung Versuchsanlage Hagerbach, anschliessend: Demonstration: Tunnelbrandlöschung mit Personensuche und Personenrettung durch die Berufsfeuerwehr Zürich. Liveübertragung mittels Infrarot- und Wärmebildkameras, kommentiert vom Kommandanten Hans Mundwiler ca. 15:00 Podiumsgespräch mit allen Referenten ca. 15:45 Ende der Veranstaltung Abschluss-Apéro Während des Mittagessens sowie im Anschluss an das Podiumsgespräch haben Sie die Möglichkeit, persönliche Gespräche mit Mitgliedern der Geschäftsleitung der Dräger (Schweiz) AG sowie mit den einzelnen Referenten zu führen. Wir danken Ihnen für Ihre Anmeldung mit beiliegendem Antwort-Talon bis spätestens 22. April 2002 und freuen uns bereits heute, Sie als Gast in Sargans begrüssen zu dürfen. Freundliche Grüsse Dräger (Schweiz) AG ots Originaltext: Dräger (Schweiz) AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Dräger (Schweiz) AG Herr René David Leiter Verkauf/Marketing Aegertweg 7 8305 Dietlikon Tel. +41/1/805'82'20 Fax +41/1/805'82'80 E-Mail:rene.david@draeger.com Internet: www.draeger.ch ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Dräger Informationsveranstaltung "Einsatz im Tunnel" Freitag, 26. April 2002 Anmeldung bitte vollständig ausfüllen und bis spätestens Montag, 22. April 2002, an die Fax-Nummer +41 (0)1-805 82 80 senden. Vielen Dank! ( ) Ich nehme teil Media:_________________________________________________ Name/Vorname:__________________________________________ Adresse:_______________________________________________ PLZ/Ort:_______________________________________________ Tel:___________________________________________________ Fax:___________________________________________________ Email:_________________________________________________ ( ) Ich nehme den ganzen Tag teil ( ) Ich nehme nur am Vormittag teil (Referate) ( ) Ich nehme nur am Nachmittag teil (Demonstration/Podiumsgespräch) ( ) Ich komme mit der Bahn und möchte vom Bahnhof Sargans abgeholt werden. Ankunftszeit: ___________________________________ ( ) Ich bin an einem Hintergrundgespräch mit einem Vertreter der Dräger (Schweiz) AG oder einem der Referenten interessiert. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Speziell interessiert mich folgender Themenkreis: _________________________________________________________ _________________________________________________________ _________________________________________________________ _________________________________________________________ Wir senden Ihnen nach Erhalt Ihrer Anmeldung eine detaillierte Anfahrtsskizze. :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Das könnte Sie auch interessieren: