Blue Balls Music

Blue Balls Music: Straight from London: DYNAMO - ALLSTAR LIVE RAVE: Special Guests Candy Dulfer, Hans Dulfer, Joseph Bowie - 29.12.03, Kaufleuten, Zürich, 20.30 Uhr

THOMAS LANG (Drums), CHRISTIAN LOHR (Key), MC TRICKSTA, THE JUNGLE DRUMMER (Drum&Bass), DJ NASH (Drum&Bass/Old Skool House), DJ PHAT CHEX (Breakbeat).

    Zürich (ots) - Die Zukunft bringt atemlose Club-Nächte. Die Zukunft heisst DYNAMO, die Hochenergie-Dance-Party, der endlose Live-Rave-Zirkus. Wenn der Generator erst einmal läuft, bleibt nur eins: die Nacht zum Tag machen. Vorwärts ist die Richtung, DYNAMO ist Dynamit und Energie. Don't dance to plastic!

    DYNAMO, eine Elite von Groove-Technikern, die sich dank ihrer gemeinsamen Liebe zu Big Beats und zum endlosen Funk-Delirium in einer geballten Ladung verbinden. Kompromisslose Dance-Beats, schiere musikalische Wucht, messerscharfe Optik. DYNAMO ist total unwiderstehlich: London, New York und Los Angeles gelten als erobertes Territorium.

    DYNAMO, das beste aus beiden Welten:     Die harten Beats des DJ mit dem organischen Sound der Live-Band.

    DYNAMO, hautnahe Performance:     Auf kleinen Bühnen mitten im Publikum geht die Post ab, Distanz ist für Snobs. Die Wellen von Musik und Tanz verschmelzen im Power von DYNAMO. Dieser Sound geht auf direktem Weg in Bauch und Herz - dafür stehen magische DJs, unwiderstehliche Drum Beats und Funk's Finest.

    - Thomas Lang:
        Initiant von DYNAMO, in London lebender, aus österreich    
        stammender Ausnahme-Schlagzeuger. Er tourte um die Welt und
        machte sich mit Produktionen für Robbie Williams, Falco,
        Suicidal Tendencies, Ozzy Osbourne, Annie Lennox und The Clash
        einen Namen.      

    - Christian Lohr:
        Der Deutsche ist ein gesuchter Produzent (Gianna Nannini,  
        Core22), Programmer und Keyboarder, arbeitete mit La Bouche,
        Terri Lynne Carrington, Jeff Beck, und Brian May (Queen).

    - The Jungle Drummer:
        Chris Polglase, AKA The Jungle Drummer, weitherum bekannt als
        einer der besten britischen Drummer, als Ausnahmetalent im
        Drum'n'Bass und anderen Club-Stilen. Mitglied von London
        Elektricity, bekannt für seine Arbeit mit DJs wie Skitz, A Guy
        Called Gerald, Scratch Perverts und MCs wie Rodney P, Tricksta,
        Fearless und Trip.

    - DJ Phat Chex:
        Der Plattenleger ist bekannt für seine ausgeklügelten Backbeat &
        Electro Dance Shows. DJ Phat Chex arbeitete u.a. Legenden wie
        Afrika Bambaata und Renny Pilgram.

    - DJ Tricksta:
        Dieser übermenschliche Freestyle DJ arbeitete mit Mark Gilmore
        (Innamost), ist Resident-DJ im legendären Londoner DECKFX und    
        werkte mit den Italienischen Drum&Bass Superstars Pergola Tribe.
  
    - DJ Nash:
        Resident-DJ's im DECKEFX und im Ministry of Sound in London. DJ
        Nash ist ein wahrer Zauberer in Drum & Bass und Old Skool House.

    - Candy Dulfer:
        Die Sax-Meisterin mit fast unanständig gutem Look. Wenn Candy zu
        ihrem Altosax greift, dann bleibt keine Hüfte ruhig, kein Auge
        gleichgültig. Die unwiderstehliche holländische Botschafterin    
        des Funk hat eine internationale Kollegen- und    
        Bewunderer-Gesellschaft.Dazu gehören Dave Stewart, Prince, Van  
        Morrison.

    - Hans Dulfer:
        Wie die Tochter, so der Vater? Oder ist es umgekehrt? Dulfer =
        Saxofon. Was er seiner Tochter als Jazz vorgesetzt hat, kam als
        Funk zurück, auch in sein Repertoire. Family Power, for funk's
        sake! Aber ohne den Jazz von Bord zu kippen.

    - Joseph Bowie:
        Joseph "Joe" Bowie groovt auf dem uramerikanischen Fundament von
        Soul, Funk, Jazz, Rock und Blues. Der "Defunkt"-Posaunist lässt
        sein Instrument stilübergreifend leben, atmen, schnaufen, heulen
        und röcheln.

    Datum/Ort:                  29.12.2003, Kaufleuten, Zürich
    
    Türöffnung/Beginn:      20.00/20.30
    Vorverkauf:                 www.ticketcorner.ch (0848 800 800)
                                        www.kaufleuten.ch  (+41/1/225'33'22)

ots Originaltext: Blue Balls Music
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Blue Balls Music
Telefon    +41/1/485'54'48
Telefax    +41/1/485'54'55
E-Mail:    info@blueballs.ch
Internet: http://www.blueballs.ch



Weitere Meldungen: Blue Balls Music

Das könnte Sie auch interessieren: