B&N Software AG

B&N Software AG gewinnt die Winterthur Versicherung AG, Schweiz, als Kunden

    Göttingen (ots) - Die Winterthur Versicherung wird das bestehende EDI-System ablösen und den datenbankgestützten EDI/XML-Transktionsadapter m@gic EDDY® als Basis für den XML -und EDIFACT - Datenaustausch einführen.

    In der Schweiz werden bereits seit einigen Jahren in der Gesundheitsbranche Abrechnungsdaten elektronisch zwischen den Geschäftspartner ausgetauscht.

    Bisher wird das EDIFACT-Regelwerk eingesetzt, in Zukunft kann auch XML verwendet werden.

    Die Standard XML-/EDIFACT-Software m@gic EDDY® stellt für den EDI-Datenaustausch eine EDI-Schnittstellentabelle zur Verfügung.

    Ist der Geschäftsprozess (z.B. Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheine, etc.) einmalig in dieser Transaktionstabelle angelegt, müssen lediglich die individuellen Partnerprofile (der jeweilige Geschäftspartner, z.B. Metro, Rewe, Spar etc.) aktiviert werden.

    Diese Partnerprofile unterstützen sämtliche EDIFACT Subsets und Jahrgänge sowie alle XML-Derivate und Branchenformate (z.B. EANCOM, Elfe, VDA, Odette, BMEcat, ebXML, etc.). Alle Kommunikationswege sind nutzbar, so z.B. X.400, SMTP, FTP, OFTP, HTTP.

    Damit ist man beim Einsatz mit m@gic EDDY® enorm flexibel.

    Überzeugen Sie sich selbst von der neuesten Version des datenbankgestützten XML-/EDIFACT -Transaktionsadapters m@gic EDDY® auf der CeBIT auf dem Stand der B&N Software AG in Halle 6, Stand A20/120+129.

ots Originaltext: B&N Software AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
B&N Software AG
Kasseler Landstr. 20-22
D-37081 Göttingen
Tel. +49/551/69339-0
Fax +49/551/69339-92
E-Mail: sales@bn-software.de
Internet: www.bn-software.de



Das könnte Sie auch interessieren: