Hirsch Servo AG

euro adhoc: HIRSCH Servo AG
Sonstiges
Hirsch Servo Tochter holt Großauftrag

--------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- 21.04.2005 Im Rahmen der Ostexpansion holt Hirsch Porozell Sp. z o.o. den größten Auftrag in der Firmengeschichte der Hirsch Servo AG. Der Rahmenvertrag wurde am 20. April 2005 von Whirlpool Vorstandsdirektor Dr. Uwe Horlacher und von Hirsch Vorstandsdirektor Ing. Peter Grabuschnig in Wroclaw unterzeichnet. Damit wurde die bestehende Partnerschaft verstärkt. Das Auftragsvolumen beträgt insgesamt ca. 20 Millionen Euro EPS-Verpackungen für Kühlschränke, die bis Ende 2008 ausgeliefert werden. Das neue EPS-Verpackungswerk der Hirsch Servo AG in Wroclaw ist damit für 4 Jahre ausgelastet und somit die Wirtschaftlichkeit der Investition abgesichert. Glanegg, 21. April 2005 Ende der Mitteilung euro adhoc 21.04.2005 11:45:26 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Gabritsch, Tel: 0043/4277/2211-117, Fax: 0043/4277/2211-170, peter.gabritsch@hirsch-gruppe.com Branche: Technologie ISIN: AT0000849757 WKN: 84975 Index: WBI, Standard Market Auction Börsen: Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr

Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: